Pflanzenschutz aktuell

Tierische Schädlinge Gemmüsebau Der Gemüsebauexperte im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald A. Altmann setzt primär auf den Einsatz von Nützlingen und gibt heute Tipps dazu ob Behandlungen gegen tierische Schädlinge tatsächlich notwendig sind und wie sie im Profianbau bekämpft werden können. (c) proplanta 29.03.2019

Gemüsebau: Tierische Schädlinge weiter auf dem Vormarsch?

Karlsruhe - Schon vor mehreren Wochen waren mancherorts Lauchminierfliegen zu finden. Diese stammten aus Gewächshäusern mit Bundzwiebeln aus Herbstsaat / -pflanzung oder Treibschnittlauch und blieben auch in deren Umgebung.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.