Pflanzenschutz aktuell: Unkrautbekämpfung

Maisanbau Mais - Unkrautbekämpfung steht an. (c) proplanta 17.05.2019

Unkrautbekämpfung im Mais steht an »


Karlsruhe - Die Niederschläge nach der lang andauernden Trockenheit fördern das Auflaufen von Unkräuter und Ungräser.  weiter »
Unkrautbekämpfung im Mais Die Anbau- und Pflanzenschutzexpertin vom Landwirtschaftsamt im Kreis Heilbronn A. Vetter beschreibt im Vorfeld der Maisaussaat anstehende Feldarbeiten in den dafür vorgesehenen Flächen und rät kurz und prägnant zum Vorbeugen. (c) proplanta 25.03.2019

Unkrautbekämpfung im Mais optimieren - Was kann ich jetzt schon tun? »


Karlsruhe - Mais reagiert besonders empfindlich auf die Konkurrenz durch Unkräuter im 4- bis 8-Blattstadium (Jugendphase).  weiter »
Herbizide Raps (c) proplanta 26.02.2019

Unkrautbekämpfung im Winterraps: Neues Produkt gegen zweikeimblättrige Unkräuter am Markt! »


Karlsruhe - Mitte Februar 2019 erfolgte die Zulassung des Herbizids Korvetto. Hierbei handelt es sich um ein Produkt welches aus den Wirkstoffen Arylex und Clopyralid besteht.  weiter »
Unkraut oder Raps (c) Tanja Reitz - LTZ Augustenberg 23.02.2019

Unkräuter in Winterraps bekämpfen »


Karlsruhe - Aufgrund der Trockenheit wurde im Herbst auf Schlägen mit schlechtem Auflaufen der Rapspflanzen oft auf eine Unkrautbekämpfung verzichtet.  weiter »
Wintergetreide (c) proplanta 15.10.2018

Unkrautbekämpfung in Wintergetreide »


Karlsruhe - Wo Herbizide aufgrund der Trockenheit oder schlechten Bodenstruktur nicht ausreichend gewirkt haben, können Ungräser in Wintergerste nur noch mit blattaktiven Mitteln, z.B. mit Axial 50, bekämpft werden.  weiter »
Winterrapsaussaat Winterraps - Verspätete Aussaat wegen Trockenheit? (c) proplanta 31.08.2018

Verspätete Winterrapsaussaat wegen Trockenheit? »


Karlsruhe - Wo es jetzt nur wenig oder gar nicht geregnet hat, ist es nach wie vor zu trocken für die Aussaat.  weiter »
Winterrapsanbau Winterraps - Trockenheit und Unkrautbekämpfung - Wie ist das unter einen Hut zu bringen? (c) proplanta 13.08.2018

Trockenheit und Unkrautbekämpfung im Winterraps unter einen Hut bringen »


Karlsruhe - H. Lindner - amtlicher Berater im Main-Tauber-Kreis - gibt praktische Tipps, zur Unkrautbekämpfung.  weiter »
Getreidestoppeln (c) proplanta 09.08.2018

Mechanische Unkrautbekämpfung in Getreide- und Rapsstoppeln »


Karlsruhe - Wo es ausreichend geregnet hat, ist es ratsam, die gekeimten Unkräuter, Ausfallgetreide oder Ausfallraps mechanisch durch eine flache Bodenbearbeitung zu bekämpfen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Futtererbsen Ackerbohnen (c) proplanta 18.04.2018

Futtererbsen und Ackerbohnen - Worauf kommt es jetzt an? »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexpertin vom LRA Schwarzwald-Baar-Kreis H. Saddedine berichtet , dass die Saat der Futtererbsen und Ackerbohnen begonnen hat und weist darauf hin, dass auch in diesem Jahr für die Ungras- und Unkrautbekämpfung geeignete Bodenherbizide zur Verfügung stehen.  weiter »
Chloridazon (c) proplanta 04.04.2018

Verzicht auf Chloridazon im Ackerbau! »


Dresden - Bald stehen die ersten Nachauflaufbehandlungen gegen keimende Unkräuter und Ungräser an. Notwendige Maßnahmen sind in erster Linie an dem vorhandenen Unkrautbesatz auszurichten.  weiter »
Nachauflaufherbizide Getreide (c) proplanta 06.02.2018

Neue Nachauflaufherbizide in Getreide zugelassen »


Karlsruhe - Zypar und Pixxaro EC (Wirkstoff: Arylex) sind neu zur Unkrautbekämpfung im Nachauflauf in Getreide zugelassen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Raps Herbst Anwendungstipp des Fachmanns: Die Durchführung der Behandlung auf nassen oder auch in gefrorene Bestände ist möglich. Die Tagestemperatur nach der Anwendung sollte aber 10°C nicht wesentlich überschreiten sonst wird die Kultur in Mitleidenschaft gezogen. (c) proplanta 01.11.2017

Optimaler Zeitpunkt für den Einsatz Propyzamid-haltiger Produkte in Winterraps »


Karlsruhe - Für das erste Novemberdrittel wird feucht-kühles Wetter erwartet.  weiter »
Unkrautbekämpfung Wintergetreide (c) proplanta 17.10.2017

Wintergetreide: Unkrautbekämpfung steht an »


Karlsruhe - Für den Pflanzenschutzexperten Dr. F. Merz (Pflanzenschutzdienst Baden-Württemberg) bieten die zurückliegenden Niederschläge bei den vorhergesagten warmen Tage mit frostfreien Nächten hervorragende Einsatzbedingungen für Herbizide.  weiter »
Herbizidbehandlung Wintergerste (c) proplanta 09.10.2017

Wintergerste: Günstiger Zeitpunkt für Unkrautbekämpfung? »


Karlsruhe - In der Region befinden sich die meisten Bestände bereits im Auflaufen. S. Hörner, der Pflanzenschutzfachmann vom Amt in Ilshofen rät, in früh gesäten Wintergerstenbeständen nicht zu lange mit der Herbizidbehandlung zu warten.  weiter »
Ackerfuchsschwanz bekämpfen Saddedine, die Pflanzenschutzexpertin aus dem LRA Schwarzwald-Baar-Kreis, gibt wichtige Ratschläge für den Einsatz von Herbiziden in Wintergerste. (c) proplanta 22.09.2017

Ackerfuchsschwanz in Wintergerste nachhaltig bekämpfen »


Karlsruhe - Die Wahl der Mittel und der richtige Einsatzzeitpunkt in Abstimmung mit der Besatzhöhe der zu bekämpfenden Unkräuter und Ungräser sind der Schlüssel zum Erfolg. Die diesjährigen Einsatzempfehlungen im Herbst lauten:  weiter »
Unkrautbekämpfung Obstbau Die Genehmigung von Reglone nach §22,2 PflSchG wurde mittlerweile widerrufen. Behandlungen im Zeitraum der Genehmigung bis zum Widerruf waren rechtmäßig. Deshalb ist es ratsam, die Hinweise der Antragsteller (OGM, LVEO) für mögliche Kontrollen aufzubewahren. (c) proplanta 04.09.2017

Obstbau: Unkrautbekämpfung gestaltet sich zunehmend schwieriger »


Karlsruhe - Nach dem Wegfall von Basta und der Zulassung von Beloukha ergeben sich für Herbizidanwendungen im Spätsommer/Herbst nachfolgende Möglichkeiten. Grundsätzlich gilt dabei: Generell müssen Behandlungen vor einsetzendem Blattfall erfolgen.  weiter »
Herbizidresistenz Ackerfuchsschwanz Resistenzen beim Ackerfuchsschwanz lassen sich vermeiden. (c) proplanta 28.08.2017

Wintergetreide: So beugen Sie Unkrautresistenzen vor »


Karlsruhe - Durch einhergehende Ertragsverluste und höheren Aufwand im Pflanzenschutz gefährden Resistenzen die Wirtschaftlichkeit im Wintergetreideanbau.  weiter »
Abstandsregeln Raps Herbizide (c) proplanta 18.08.2017

Winterraps: Richtige Unkrautbekämpfung will geplant sein! »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexpertin vom LRA Schwarzwald-Baar-Kreis gibt heute vorausschauende Empfehlungen für die herbstliche Unkrautbekämpfung. Für die amtliche Beraterin ist eine gute Planung der Maßnahmen der Schlüssel für eine nachhaltige und gute Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern.  weiter »
Wuzelunkräuter bekämpfen Die Pflanzenschutzexpertin vom LRA Schwarzwald-Baar-Kreis sieht nach der Ernte die beste Möglichkeit um Wurzelunkräuter zu bekämpfen. (c) proplanta 20.07.2017

Wuzelunkräuter richtig bekämpfen »


Karlsruhe - Für eine chemische Bekämpfung nach der Ernte müssen Distel, Quecke, Winde, Ackerschachtelhalm usw. frische Triebe mit Blättern von 15 bis 20 cm Länge gebildet haben, Windenknöterich sollte maximal vier Blätter haben.  weiter »
Unkrautbekämpfung in Mais 2017 (c) proplanta 29.05.2017

Unkrautbekämpfung in Mais: Der Countdown läuft »


Karlsruhe - Der optimale Anwendungszeitraum für blattaktive Herbizide ist das 2- bis 4-Blattstadium des Maises. Auf bisher unbehandelten Flächen wird es jetzt also höchste Zeit Nachauflaufanwendungen zu setzen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Mais (c) proplanta 26.05.2017

Maisherbizide: Praktische Tipps im Überblick »


Karlsruhe - Die Maisaussaat zog sich auf Grund der Witterung bis Mitte Mai hin. Dementsprechend ist die Kulturentwicklung in der Region sehr unterschiedlich.  weiter »
Unkrautbekämpfung in Mais (c) proplanta 18.05.2017

Unkrautbekämpfung in Mais: Tipps zur Herbizidauswahl »


Karlsruhe - Jetzt ist die Entwicklung der Unkräuter und Ungräser In aufgelaufenen Maisbeständen besonders gut zu beobachten. Damit direkt in Verbindung steht der günstigste Anwendungszeitpunkt für Herbizide. Das ist in der Regel das 2- bis 4-Blattstadium des Maises.  weiter »
Unkrautbekämpfung in Mais Auf die richtige Herbizidstrategie kommt es in Mais besonders an. (c) proplanta 26.04.2017

Mais: Praktische Tipps für die Unkrautbekämpfung »


Karlsruhe - Bei der Unkrautbekämpfung in Mais ist die Mittelwahl an der Leitverunkrautung auszurichten. Außerdem gibt es noch weitere wichtige Punkte für eine erfolgreiche Behandlung zu beachten. Experten geben praktische Tipps.  weiter »
Verunkrautung in Mais Verunkrautung in Mais (c) proplanta 24.04.2017

Tipps zum Einsatz von Bodenherbiziden in Mais »


Karlsruhe - Die Maisaussaat wurde durch die Schlechtwetterperiode unterbrochen.  weiter »
Herbizidbehandlung Der Fachmann für Fragen des Pflanzenschutzes G. Schoch, vom LRA Schwarzwald-Baar-Kreis, gibt heute aktuelle Tipps für den praktischen Einsatz von Herbiziden. (c) proplanta 17.04.2017

Sommergerste und Hafer: Was steht an? »


Karlsruhe - Die Sommergerste ist jetzt im BBCH-Stadium 12 und kommt gebietsweise bald in die Bestockung. Unkräuter und Ungräser sind bis jetzt nur teilweise aufgelaufen.  weiter »
Unkrautbekämpfung 2017 (c) proplanta 17.04.2017

Reduzierung von Unkräutern, Ungräsern und breitblättrigen Samenunkräutern »


Karlsruhe - Wo es geregnet hat, laufen Unkräuter auf. Aber auch bei Trockenheit wachsen bereits vorhandene Unkräuter weiter.  weiter »
Herbizidbehandlung (c) proplanta 14.11.2016

Keine Herbizidbehandlungen in Wintergetreide mehr »


Karlsruhe - Im Wintergetreide sollte spätestens jetzt die Durchführung von Herbizidbehandlungen beendet werden.  weiter »
Unkrautbekämpfung Raps (c) proplanta 05.11.2016

Winterraps: Ackerfuchsschwanz jetzt bekämpfen »


Karlsruhe - Auf Rapsflächen mit starkem Ungrasbesatz, insbesondere bei schwer bekämpfbarem oder resistentem Ackerfuchsschwanz, kann ab sofort eine herbizide Behandlung durchgeführt werden.  weiter »
Unkrautbekämpfung Wintergetreide (c) proplanta 04.11.2016

Günstige Witterung für Unkrautbekämpfung im Wintergetreide »


Karlsruhe - Aufgrund der warmen Herbstwitterung sind die Bedingungen für eine wirksame Unkraut- und Ungrasbekämpfung noch günstig.  weiter »
Ackerfuchsschwanz + Trespen bekämpfen  Ackerfuchsschwanz (c) proplanta 31.10.2016

Ackerfuchsschwanz und Trespen in Wintergetreide jetzt bekämpfen? »


Karlsruhe - Die weiterhin milden Temperaturen ohne Nachtfröste sollten genutzt werden, um jetzt noch stärkeren Ackerfuchsschwanz- oder Trespenbesatz in Wintergetreide zu bekämpfen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Winterraps Wann ist der günstigste Zeitpunkt zur Gräserbekämpfung? (c) proplanta 25.10.2016

Winterraps: Wann Ungräser bekämpfen? »


Karlsruhe - Ein Nichtbekämpfen von resistentem Ackerfuchsschwanz in Winterraps kann in den Folgekulturen zu einem ernsthaften Problem werden.  weiter »
Wintergetreide Bodenherbizide (c) proplanta 24.10.2016

Bodenherbizide jetzt in Wintergetreide einsetzen »


Karlsruhe - Viele Getreidebestände und auch Ackerfuchsschwanz sind nach den vergangenen Niederschlägen aufgelaufen. Bei Befahrbarkeit der Äcker ist jetzt der günstigste Zeitpunkt bodenwirksame Herbizide gezielt einzusetzen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Getreide (c) proplanta 21.10.2016

Tipps zur Unkrautbekämpfung in Getreide »


Karlsruhe - Die vorhergesagten Niederschläge und frostfreien Nächte versprechen gute Einsatzbedingungen für Herbizide. Zum jetzigen Zeitpunkt können Ungräser in Wintergerste nur noch mit blattaktiven Mitteln, wie beispielsweise Axial 50, bekämpft werden.  weiter »
Unkrautbekämpfung Gerste Die Saat der Wintergerste geht dem Ende entgegen und ist jetzt größtenteils abgeschlossen. Das Saatbeet dürfte doch recht ordentlich herzurichten sein bzw. dort wo bereits gesät, der Auflauf zügig voran gehen. Die regional recht unterschiedlichen Niederschläge von ca. 10 bis 30 Liter/m² haben auch hier eine deutliche Entspannung gebracht. Nun steht die Herbizidanwendung an. (c) proplanta 23.09.2016

Unkraut- und Ungrasbekämpfung in Gerste planen »


Karlsruhe - In früh gesäter Wintergerste, insbesondere auf schweren Böden, steht die Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz im Mittelpunkt. Dies gilt sowohl für die ackerbaulichen Maßnahmen, als auch für die Auswahl der Herbizide.  weiter »
Unkrautbekämpfung Winterraps Die betriebsspezifische Auswahl von herbiziden Pflanzenschutzmitteln orientiert sich in erster Linie an Fruchtfolge, Unkrautvorkommen und Witterung. Aber auch Lage und Größe des Schlages um Abstandsauflagen einhalten zu können sind grundlegende Auswahlkriterien. Die Pflanzenschutzexpertin H. Saddedine vom Landwirtschaftsamt Donaueschingen, gibt wichtige Hinweise und praktische Tipps zur bevorstehenden Unkrautbekämpfung in Winterraps. (c) proplanta 19.08.2016

Unkrautbekämpfung in Winterraps mit oder ohne Clomazone? »


Karlsruhe - Auf kleinen oder wohnortnahen Rapsschlägen bieten sich Mittel auf der Wirkstoffbasis von Metazachlor an (Butisan, Fuego, u.a.). Auf größeren, siedlungsfernen Schlägen, die auf Grund des Unkrautbesatzes einen Clomazone-haltigen Herbizideinsatz erfordern, sind Packs oder Mittelkombinationen eine mögliche Lösung für die Einhaltung der Abstandsauflagen.  weiter »
Herbizidausbringung Mais (c) proplanta 31.05.2016

Mais: Guter Zeitpunkt für Herbizidausbringung »


Karlsruhe - Mais hat inzwischen 3, teils 4 Laubblätter entwickelt. Die jungen Pflanzen sind jetzt auch wieder grün und haben sich von den kühlen Nachttemperaturen um die Eisheiligen größtenteils erholt (vgl. letzte Woche: meist fahlgrüne bis gelbliche Pflanzen mit teils lila Fuß). Jetzt ist ein guter Zeitpunkt für eine Herbizidbehandlung.  weiter »
Maisherbizide Unkrautbekämpfung in Mais (c) proplanta 19.05.2016

Maisherbizide ausbringen: Was ist zu beachten? »


Karlsruhe - In allen Wasserschutzgebieten (Normal- bzw. ogL-, Problem- und Sanierungsgebieten) in Baden-Württemberg ist in den Schutzzonen I bis III die Ausbringung von terbuthylazinhaltigen Mitteln verboten.  weiter »
Unkrautbekämpfung Mais (c) proplanta 02.05.2016

Mais: Die richtigen Mittel gegen Hühnerhirse, Borstenhirse & Co. »


Jena - Neu für die Saison 2016 steht MaisTer power zur Verfügung. Das Präparat enthält die blattaktiven Wirkstoffe Foramsulfuron und Iodosulfuron sowie das bodenaktive Thiencarbazone und kann mit 1,5 l/ha im 2- bis 6- Blattstadium des Maises eingesetzt werden.  weiter »
Wintergerste Mehltau bekämpfen (c) proplanta 20.04.2016

Tipps zum Pflanzenschutz in Wintergerste »


Karlsruhe - In den nächsten Tagen wird in der Region entschieden ob in diesem Jahr eine oder zwei Behandlungen in der Wintergerste durchgeführt werden.  weiter »
Zuckerrüben HErbizide (c) proplanta 20.04.2016

Zuckerrüben: Tipps zur Unkrautbekämpfung »


Karlsruhe - Die Zuckerrübenbestände in der Region sind prima aufgelaufen. Sobald Flächen die Mitte bis Ende März gesät wurden wieder befahrbar sind steht dort die Durchführung der 1. NAK-Herbizidbehandlung an.  weiter »
Striegel: einstellen Arbeitstiefe Geschwindigkeit (c) Lemken 16.04.2016

Den Striegel optimal einsetzen »


Dresden - Mit dem Striegel kann Unkraut herbizidfrei und effektiv reguliert werden. Der Erfolg ist abhängig vom Einsatzzeitpunkt, der Einstellung und der Fahrweise.  weiter »
Unkrautbekämpfung Sojabohnen Sojaanbau in Baden-Württemberg (c) Volker Heitz / LRA Ortenaukreis 12.04.2016

Sojabohnen: Tipps zur Unkrautbekämpfung »


Karlsruhe -  Die Fachleute vom Soja-Netzwerk Baden-Württemberg geben wichtige Tipps die eine erfolgreiche Unkrautbekämpfung in Soja ermöglichen.  weiter »
Ackerbau Empfehlungen (c) proplanta 28.10.2015

Empfehlenswerte Pflanzenschutzmaßnahmen im Überblick »


Karlsruhe - Aktuelle Empfehlungen zur Ungräser- und Unkräuterbekämpfung in Raps und Getreide im Überblick.  weiter »
Trespen + Ackerfuchsschwanz bekämpfen (c) proplanta 27.10.2015

Trespen und resistenten Ackerfuchsschwanz rechtzeitig bekämpfen! »


Karlsruhe - Wenn die Tagestemperaturen ab Anfang November unter 10°C bleiben, können Propyzamid-Mittel, wie beispielsweise Kerb Flo, Cohort und andere, zur Bekämpfung von Trespenarten und vor allem von resistentem Ackerfuchsschwanz eingesetzt werden.  weiter »
Herbizidbehandlung (c) proplanta 26.10.2015

Tipps zur Unkrautbekämpfung in Getreide und Raps »


Karlsruhe - Das ruhige Herbstwetter bietet ideale Möglichkeiten Unkräuter in Getreide und Raps zu bekämpfen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Wintergetreide Unkräuter in Getreide (c) T. Reitz - LTZ Augustenberg 23.10.2015

Unkräuter in Winterweizen jetzt bekämpfen »


Karlsruhe - Die vorhandene Bodenfeuchte ermöglicht jetzt, in den Auflauf des Winterweizens hinein, die Ausbringung von Bodenherbiziden wie beispielsweise Bacara forte, Boxer, Herold SC, Malibu oder Sumimax.  weiter »
Einsatz Bodenherbizide (c) proplanta 09.10.2015

Ideale Bedingungen für Bodenherbizide »


Karlsruhe - Für die Ausbringung von flufenacethaltigen Bodenherbiziden liegen nun gute Bedingungen vor.  weiter »
Herbizidausbringung (c) proplanta 09.10.2015

Empfehlenswerte Herbizide im Wintergetreide »


Jena - Fruchtfolgen mit einem hohen Wintergetreideanteil, der Verzicht auf wendende Bodenbearbeitung, aber auch Frühsaaten begünstigen das stärkere Auftreten von Ungräsern in der Fruchtfolge. Die wiederholte Anwendung von Herbiziden mit dem gleichen Wirkstoff bzw. Wirkmechanismus hat mittlerweile zur Selektion bestimmter Biotypen geführt, die den Wirkstoff schneller abbauen.  weiter »
Unkrautbekämpfung im Wintergetreide (c) proplanta 05.10.2015

Bedingungen für Unkraut- und Ungrasbekämpfung in Wintergetreide jetzt günstig »


Karlsruhe - Sollten Ungräser und Unkräuter schon aufgelaufen sein, ist die Anwendung einer Kombination von Blatt- und Bodenherbiziden empfehlenswert, denn nach den Niederschlägen und bei der noch milden Witterung sind die frühen Nachauflauf Bedingungen dafür günstig.  weiter »
Ackerfuchsschwanz bekämpfen (c) proplanta 16.09.2015

Ackerfuchsschwanz in Winterraps bekämpfen »


Karlsruhe - Die schwierigen Bedingungen bei der Saat und die Trockenheit haben zu einer unterschiedlich schnellen Entwicklung der Rapskeimlinge geführt. Regional haben sich Gräser wie der Ackerfuchsschwanz und Ausfallgetreide aber auch andere Unkräuter in den Rapsbeständen stark entwickelt und sind jetzt eine erstzunehmende Konkurrenz für den Raps. Was ist zu tun?  weiter »
Ackerfuchsschwanz in Weizen (c) proplanta 24.08.2015

Herbizidresistenzen vermeiden: So geht's »


Karlsruhe - Herbizidresistenzen gefährden durch empfindliche Ertragsverluste und einen deutlich höheren Aufwand beim Pflanzenschutz die Wirtschaftlichkeit im Wintergetreideanbau.  weiter »
Ampfer Grünland bekämpfen (c) proplanta 24.08.2015

Jetzt Ampfer in Grünland bekämpfen »


Karlsruhe - Der ideale Zeitpunkt zur Ampferbekämpfung ist im Spätsommer beim Rosettenstadium des Ampfers.  weiter »
Unkrautbekämpfung in Winterraps Verunkrautung in Winterraps (c) T. Reitz - LTZ Augustenberg 20.08.2015

Unkrautbekämpfung in Winterraps steht unmittelbar bevor »


Karlsruhe - Auf vielen Standorten ist eine Standardverunkrautung mit Ehrenpreis, Kamille, Klettenlabkraut, Taubnessel und Vogelmiere anzutreffen. Rapsverwandte Kreuzblütler wie Hirtentäschel- und Ackerhellerkraut haben sich in den letzten Jahren weit verbreitet.  weiter »
Mechanische Unkrautbekämpfung (c) proplanta 19.08.2015

Unkraut in Getreide- und Rapsstoppeln mechanisch bekämpfen »


Karlsruhe - Es ist ratsam die gekeimten Unkräuter, Ausfallgetreide oder Ausfallraps mechanisch durch eine flache Bodenbearbeitung zu bekämpfen.  weiter »
Winden in Getreide bekämpfen Verunkrautung auf Getreidestoppel (c) T. Reitz / LTZ Augustenberg 14.08.2015

Windenbekämpfung auf Getreidestoppeln »


Karlsruhe - Bedingt durch die pfluglose Bodenbearbeitung und den hohen Anteil von Hackfrüchten in der Fruchtfolge ist in den letzten Jahren eine starke Ausbreitung von Windenarten zu beobachten.  weiter »
Rapsherbizide (c) proplanta 30.07.2015

Empfehlungen für den Herbizideinsatz in Winterraps »


Jena - Für die anstehende Saison werden keine Veränderungen bei den Basisherbiziden erwartet. Neu für 2015 steht der Clearfield-Vantiga Runway-Pack zur Verfügung.  weiter »
Acker-Kratzdistel bekämpfen (c) proplanta 27.07.2015

Tipps zur Bekämpfung von Wurzelunkräutern »


Karlsruhe - Nach der Getreide- und Rapsernte sollten Wurzelunkräutern wie Distel, Ackerschachtelhalm und vor allem Winde zunächst mit Hilfe mechanischer Mittel bekämpfen werden.  weiter »
Unkrautbekämpfung Glyphosat Glyphosat erleichtert Bauern die Ernte, denn es vernichtet störendes Unkraut und sorgt für eine gleichmäßige Reifung. Doch die Nachteile des Wirkstoffs könnten überwiegen. Der Umweltverband BUND fordert nach einem Teilverbot jetzt das generelle Aus von Glyphosat. (c) proplanta 12.07.2015

Totalverbot von Glyphosat erneut gefordert »


Schwerin - Zum Beginn der Getreideernte in Mecklenburg-Vorpommern hat der BUND erneut ein Verbot von Glyphosat in Pflanzenschutzmitteln gefordert.  weiter »
Jakobskreuzkraut bekämpfen Jakobskreuzkraut (c) proplanta 07.07.2015

Jakobskreuzkraut jetzt entfernen »


Stuttgart - Auf nicht genutzten bzw. nicht gepflegten Flächen entlang von Straßen, Wegrändern, Zäunen u.a., sowie auf schlecht gepflegten Weiden ist jetzt der Besatz mit dem gelb blühenden Jakobskreuzkraut leicht festzustellen.  weiter »
Unkrautdurchwuchs Getreide bekämpfen (c) proplanta 06.07.2015

Maßnahmen gegen Unkrautdurchwuchs und Zwiewuchs vor der Getreide- oder Rapsernte »


Stuttgart - Getreide- und Rapsbestände reifen aufgrund der momentanen Hitze und Trockenheit sehr ungleich ab. Regional sind einige Flächen mit Unkrautdurchwuchs belastet und/oder ins Lager gegangen.  weiter »
Pflanzenschutzmittel aktuell (c) proplanta 29.06.2015

Pflanzenschutzmittel: Zulassungen aufgrund von Notfallsituationen »


Karlsruhe - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat Proman (Wirkstoff: Metobromuron) wieder befristet für 120 Tage zugelassen.  weiter »
Problemunkräuter Mais bekämpfen Gegen Kamille können die Mittel Effigo oder Lontrel eingesetzt werden. (c) proplanta 15.06.2015

Verunkrautungsprobleme in Mais jetzt lösen »


Karlsruhe - Noch vorhandene Spätverunkrautungsproblemen in Mais sollten jetzt zeitnah angegangen werden.  weiter »
Unkrautbekämpfung Mais Unkrauthirsen (c) proplanta 02.06.2015

Tipps zur Unkrautbekämpfung im Mais »


Karlsruhe - Sofern noch nicht geschehen, sollte in den nächsten Tagen, auch in höheren Lagen, die Unkrautbekämpfung durchgeführt werden.  weiter »
Nachauflaufbehandlung Zuckerrüben Pflanzenschutz in Zuckerrüben (c) Reitz - LTZ Augustenberg 13.05.2015

Zuckerrüben: Letzte Möglichkeit zur Nachauflaufbehandlung! »


Karlsruhe - Die abschließende Behandlung im Nachauflauf der Rüben ist bereits erfolgt oder sollte möglichst bald durchgeführt werden, da die Rüben zunehmend Bodenoberfläche abdecken.  weiter »
Unkrautbekämpfung 2015 (c) proplanta 05.05.2015

Unkrautbekämpfung: Welche Maßnahmen stehen an? »


Karlsruhe - Hilfreiche Tipps zur Unkrautbekämpfung in Gerste, Zuckerrüben, Mais und Körnerleguminosen finden Sie hier.  weiter »
Striegel gegen Unkraut (c) LfULG 30.04.2015

Striegel optimal gegen Unkraut einsetzen »


Dresden - Der Regulierungserfolg mit dem Striegel ist abhängig vom Einsatzzeitpunkt, der Einstellung und der Fahrweise.  weiter »
Maisherbizide 2015 (c) proplanta 23.04.2015

Maisherbizide: Tipps zur Mittelauswahl »


Jena - Für die Saison 2015 hat sich in der Produktpalette der Maisherbizide nichts geändert. Es stehen zwar verschiedene Produkte im Zulassungsverfahren, jedoch ist mit deren Vermarktung nicht vor 2016 zu rechnen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Getreide (c) proplanta 27.03.2015

Unkrautbekämpfung in Getreide: Neuzulassungen + Änderungen »


Dresden - Cadou forte mit den Wirkstoffen Diflufenican (90 g/l), Flufenacet (240 g/l) und Flurtamone (120 g/l) hat eine langfristige Zulassung bis zum 31.12.2024 für den Herbsteinsatz erhalten.  weiter »
Erbsenaussaat Erbsenaussaat (c) Bundschuh / LTZ Augustenberg 21.03.2015

Körnerleguminosen: Vor der Herbizidanwendung in Erbsen Flächen walzen »


Karlsruhe - Nach der Erbsenaussaat ist es sinnvoll vor der Herbizidbehandlung die Flächen zu walzen.  weiter »
Herbizid­anwendung Ackerfuchsschwanz, Trespen und Weidelgräser müssen rechtzeitig bekämpft werden. (c) proplanta 16.03.2015

Schadgräser im Wintergetreide jetzt bekämpfen »


Dresden - Das vorfrühlingshafte Wetter an den ersten Märztagen bot sich für Unkrautbonituren in den Getreidebeständen an. Mit diesem Überblick werden jetzt die Behandlungsentscheidungen getroffen.  weiter »
Unkrautbekämpfung 2015 (c) proplanta 15.03.2015

Herbizide: Änderungen der Auflagen beachten! »


Jena - Die Mittelpalette ist im Vergleich zum Vorjahr annähernd konstant geblieben. Bei verschiedenen Herbiziden sind jedoch Änderungen der Auflagen bzw. Anwendungsbestimmungen zu berücksichtigen.  weiter »
Ackerfuchsschwanz in Raps bekämpfen (c) proplanta 12.03.2015

Ungräser und Restverunkrautung im Raps ausschalten »


Momentan geht es in erster Linie um die Ausschaltung des Problemgrases Ackerfuchsschwanz.  weiter »
Ackerfuchsschwanz bekämpfen Acker-Fuchsschwanz im Keimblattstadium (c) proplanta 04.03.2015

Mittel-Empfehlungen zur Unkrautbekämpfung im Getreide »


Jena - Neu für die Frühjahrssaison steht das Herbizid Sword (vergleichbar mit Topik 100) mit dem Wirkstoff Clodinafop (214 g/l) zur Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz in W.-Roggen, W.-Weichweizen, W.-Hartweizen und W.-Triticale zur Verfügung.  weiter »
 Herbizidresistente Unkräuter bekämpfen Der Herbizidresistenz wirksam begegnen. (c) proplanta 09.11.2014

Wirksames Mittel gegen herbizidresistente Unkräuter »


Lawrence - Auf eine relativ einfache, lange Zeit ignorierte Maßnahme zur Unkrautbekämpfung hat die Amerikanische Forschungsgesellschaft für Unkräuter (Weed Science Society of America - WSSA) jetzt hingewiesen.  weiter »
Unkrautbekämpfung Wintergerste (c) proplanta 05.11.2014

Unkrautbekämpfung in Wintergerste »


Karlsruhe - Wo noch nicht geschehen sollte auf Wintergersteschlägen eine Bekämpfung von breitblättrigen Unkräutern und Windhalm durchgeführt werden.  weiter »
Unkrautbekämpfung 2014 (c) proplanta 30.09.2014

Jetzt Unkräuter und Ungräser in Wintergetreide bekämpfen »


Karlsruhe - Nach den Niederschlägen und bei der noch milden Witterung sind die Bedingungen für die Ungras- und Unkrautbekämpfung im frühen Nachauflauf momentan günstig.   weiter »
Herbizidanwendung (c) proplanta 21.09.2014

Empfehlungen für den Herbizideinsatz in Wintergetreide »


Jena - Bei Aussaaten des Getreides im September bis Mitte Oktober sollte eine Unkrautbekämpfung nach Möglichkeit im Herbst erfolgen. Da hierbei in der Regel Herbizide mit Bodenwirkung zur Anwendung kommen, ist bei der Applikation auf ausreichende Bodenfeuchte zu achten.  weiter »
Stoppelfeld (c) proplanta 20.08.2014

Unkraut in Raps- und Getreidestoppeln mechanisch bekämpfen? »


Karlsruhe - Grundsätzlich besteht die Möglichkeit Unkräuter in Getreide und Rapsstoppeln auch mechanisch sehr effektiv zu bekämpfen. Entscheidend dabei ist neben dem richtigen Zeitpunkt des Geräteeinsatzes vor allem auch die Größe der Unkräuter.  weiter »
Unkrautbekämpfung im Obstbau (c) proplanta 17.08.2014

Obstbau: Das sollten Sie bei der Unkrautbekämpfung beachten »


Karlsruhe - Herbizide entwickeln eine gute Wirkung vor allem dann, wenn Ausbringungsbedingungen und Mittel zusammenpassen.  weiter »
Herbizideinsatz Winterraps (c) proplanta 16.08.2014

Empfehlungen zur Unkrautbekämpfung in Winterraps »


Jena - Die Mittelpalette ist im Vergleich zum Vorjahr annähernd konstant geblieben. Bei verschiedenen Herbiziden sind jedoch Änderungen der Auflagen bzw. Anwendungsbestimmungen zu berücksichtigen.  weiter »
Praxis-Tipp (c) proplanta 10.03.2014

Getreidebestände auf Unkräuter kontrollieren »


Dresden - Bedingt durch die überwiegend milde Winterwitterung zeigen sich Unkräuter und Ungräser im Wachstum fortgeschritten.   weiter »
Glyphosathaltiges Herbizid (c) proplanta 20.01.2014

Grüne kritisieren inkonsequenten Umgang mit Glyphosat »


Potsdam - Die Bündnisgrünen haben dem Land Inkonsequenz beim Umgang mit dem Unkrautkiller Glyphosat vorgeworfen.  weiter »
Unkrautresistenz (c) proplanta 06.05.2013

Herbizid-Resistenzmanagement in Mais »


Bonn - Der Pflanzenschutz im Mais bezieht sich im Wesentlichen auf die Unkrautbekämpfung.  weiter »
Versuchsfeld (c) proplanta 26.11.2012

Wende in der Herbizidforschung gefordert »


Monheim - Angesichts zunehmender Resistenzen von Unkräutern muss die Forschung auf dem Gebiet der Unkraufbekämpfung dringend intensiviert werden. In dieser Forderung waren sich die Teilnehmer eines von der Bayer CropScience AG organisierten zweitägigen Symposiums einig, das kürzlich in Frankfurt am Main und Monheim stattfand.  weiter »
Unkrautbekämpfung (c) proplanta 23.08.2012

Unkrautbekämpfungsmittel-Einsatz wird stärker kontrolliert »


Schwerin - Landwirte müssen die Anwendung von Unkrautbekämpfungsmitteln mit dem umstrittenen Wirkstoff Clomazone deutlich einschränken.  weiter »
Pflanzenschutzmittel (c) proplanta 07.07.2012

Pflanzenschutzmittel müssen höheren Ansprüchen gerecht werden »


Offenburg - Die in der Landwirtschaft eingesetzten Pflanzenschutzmittel werden in Zukunft noch höheren Ansprüchen genügen müssen.  weiter »
Maisherbizide (c) proplanta 26.04.2012

Kaum neue Maisherbizide in 2012 »


Bonn - Der Herbizidmarkt im Maisanbau bleibt in dieser Saison von einer revolutionären Umstellung verschont.  weiter »
Versiegelte Fläche (c) proplanta 15.04.2012

Herbizideinsatz auf versiegelten Flächen verboten »


Oldenburg - Der Einsatz von Herbiziden auf Bürgersteigen, Gehwegen, Hofflächen und Zufahrten ist strikt verboten.  weiter »
Praxis-Tipp (c) proplanta 09.04.2012

Unkrautbekämpfung in Sommerroggen und Sommertriticale »


Dresden - Die Umbruchsituation führt dazu, dass in nicht geplantem Umfang Sommerungen angebaut werden.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 11.01.2012

Die meisten Landwirte, Obst- und Gartenbauer handeln im Pflanzenschutz vorschriftsmäßig »


Berlin - Pflanzenschutz-Kontrollprogramm 2010: Verstöße bei Zierpflanzen und der Unkrautbekämpfung auf befestigten Freilandflächen.  weiter »
Pflanzenschutzmittel  (c) proplanta 17.12.2010

Pflanzenschutzmittel werden meist vorschriftsmäßig verwendet »


Berlin - Pflanzenschutz-Kontrollprogramm zeigt Verstöße bei Anwendungen auf Freilandflächen auf.  weiter »
Mit mehr Tempo über den Acker (c) proplanta 25.05.2010

Mit mehr Tempo über den Acker »


Kleinmachnow/Braunschweig - Die Unkrautbekämpfung in Zuckerrüben, Kartoffeln und Mais steht an. In Getreide und Raps werden Pilzkrankheiten bekämpft.  weiter »
Pflanzenschutz im Mais - Ruhe bewahren (c) proplanta 24.05.2010

Pflanzenschutz im Mais - Ruhe bewahren »


Bonn - Mit den in ganz Deutschland steigenden Temperaturen bekommt der Mais wieder bessere Wachstumsbedingungen und sollte sich in den nächsten Tagen mehr oder weniger von der bisherigen Kälte erholt haben.  weiter »
Pflanzenschutzmittel (c) proplanta 13.05.2010

Keine Pflanzenschutz- und Unkrautmittel auf befestigten und gepflasterten Flächen! »


Bonn - Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, zum Beispiel Unkrautvernichtern, ist auf Bürgersteigen, Gehwegen, Hofflächen, Zufahrten und ähnliches strikt verboten.  weiter »
Ambrosia (c) U. Schmitz-lanuv.nrw 13.02.2010

Ambrosia-Bekämpfung soll verstärkt werden »


Potsdam - Die Allergien und Asthma auslösende Pflanze Ambrosia soll in diesem Jahr in Brandenburg verstärkt bekämpft werden.  weiter »
Pflanzenschutzmittel (c) proplanta 09.02.2010

Unkrautbekämpfung auf befestigten Flächen : Pflanzenschutz-Kontrollprogramm stellt Verstöße fest »


Bonn - Die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Freilandflächen (Bürgersteige, Garageneinfahrten usw.) ist nach dem Pflanzenschutzgesetz verboten.  weiter »
Pflanzenschutzmittel (c) proplanta 29.01.2010

Intensive Kontrolle des Verkaufs und der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln »


Braunschweig - Der Vertrieb und die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln werden von den Bundesländern intensiv überwacht.  weiter »
Pflanzenschutzmittel (c) proplanta 01.08.2009

Keine Unkrautvernichter auf Pflaster »


Münster - Ob Wegerich, Löwenzahn oder Sternmoos: In der Pflasterfuge am Hauszugang, in der Garagenzufahrt oder auf der Terrasse blüht es wie im Garten - zum Leidwesen des Eigentümers.  weiter »
Herbizidstrategien im Mais (c) proplanta 03.06.2009

Grasuntersaaten im Mais und angepasste Herbizidstrategien »


Hannover - Bei betrieblich bedingten engen Maisfruchtfolgen können Grasuntersaaten die Nachteile der Monokultur-Effekte deutlich reduzieren.  weiter »
Unkrautbekämpfung Mais (c) proplanta 30.04.2009

Neues zur Unkrautbekämpfung in Mais »


Bonn - Der Mais reagiert besonders im frühen Jugendstadium empfindlich auf die Konkurrenz durch Unkräuter. Eine wirksame Unkrautbekämpfung zur Vermeidung von Schäden und zur Sicherung des Ertrages ist daher unabdingbar.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.