Pflanzenschutz aktuell: Bienenschutz

Bienenschutz 07.12.2021

Landesspezifische Vorgaben zum Integrierten Pflanzenschutz: Rettet die Bienen leicht gemacht? »


Karlsruhe - Die Expertin der Pflanzenschutz- und Anbauberatung Heilbronn A. Vetter weiß, dass eine zentrale Forderung des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ ein Einsatzverbot von Pestiziden (Biozide und Pflanzenschutzmittel) in allen Schutzgebieten war.  weiter »
Bienenschutz 19.11.2018

Insektizide und Fungizide: Neue Vorgaben zum Bienenschutz bei Tankmischungen »


Karlsruhe - Zum Schutz der Honigbiene hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die Ausbringung bestimmter insektizider und fungizider Pflanzenschutzmittel in Tankmischungen geregelt.  weiter »
Acetamiprid Anwendung 04.04.2018

Bienenschutz beachten - Neue Auflage VV553 für Acetamiprid »


Dresden - Dem Schutz der Honig- und Wildbienen obliegt höchste Priorität. Bei notwendigem Behandlungsmaßnahem in Raps ist zu beachten, dass es bei Tankmischungen von Insektiziden mit Fungiziden zu Veränderungen der Bienengefährlichkeit kommen kann. Die Anwendungen bei blühenden Pflanzen sollten in den Abendstunden erfolgen.  weiter »
Bienenschutz 20.04.2015

Bienengerechter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln »


Frankfurt (Oder) -  Kulturpflanzen und Honigbienen gehen in jedem Frühjahr und Sommer eine enge Verbindung ein.  weiter »
Rapsglanzkäferbekämpfung 06.04.2015

Rapsglanzkäferbekämpfung: Bienenschutz beachten! »


Berlin - Meldungen über ein verstärktes Auftreten des Rapsglanzkäfers und eine zunehmende Resistenz gegenüber Insektiziden aus der Wirkstoffgruppe der Pyrethroide prägen maßgeblich die Diskussion im deutschen Rapsanbau.  weiter »
Bienen schützen 18.04.2014

Bienenschutz bei Pflanzenschutzmaßnahmen beachten »


Frankfurt/Oder - Die Blüte vieler Trachtpflanzen für die Honigbiene wie Raps und Obstkulturen hat bereits begonnen.  weiter »
Bienenschutz 02.04.2014

Hummeln und Bienen durch Gelbschalen in Gefahr »


Schwerin - Auf vielen Rapsfeldern leuchtet es derzeit gelb: Neben den ersten geöffneten Rapsblüten fallen gelbe Kunststoffschalen auf.  weiter »
Rapsglanzkäfer 22.03.2014

Bei Bekämpfung des Rapsglanzkäfers Bienenschutz beachten »


Berlin - Meldungen über ein verstärktes Auftreten des Rapsglanzkäfers und eine zunehmende Resistenz gegenüber Bekämpfungsmaßnahmen mit Insektiziden aus der Wirkstoffgruppe der Pyrethroide prägen maßgeblich die Diskussion im deutschen Rapsanbau.  weiter »
Pflanzenschutzmanagement 30.08.2013

Meinungen zu Neonikotinoid-Verbot gehen weit auseinander »


Lüdinghausen - Ein Großteil der deutschen Landwirte rechnet im Zuge des bevorstehenden Neonikotinoid-Verbots mit einem erheblichen Einfluss auf das zukünftige Pflanzenschutzmanagement.  weiter »
Saatgutbeizung 22.07.2013

Zulassung für bestimmte Neonicotinoide ruht »


Berlin - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für bestimmte Pflanzenschutzmittel mit den Wirkstoffen Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam das Ruhen der Zulassung ab dem 1. Oktober 2013 angeordnet.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 17.07.2013

Bienenschutz macht weitere Fortschritte »


Brüssel - Zum Schutz von Bienen schränkt die EU den Einsatz des Pestizids Fipronil deutlich ein.  weiter »
Rapsanbau 05.05.2013

Verbot neonicotinoider Saatgutbeizung wird scharf kritisiert »


Berlin - Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) kritisiert das Anfang der Woche in Brüssel angekündigte Verbot der neonicotinoiden Saatgutbeizung in für Bienen attraktiven Kulturen scharf.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 02.05.2013

Beim Pflanzenschutz an Bienen denken »


Frankfurt/Oder - Fachleute des Brandenburger Pflanzenschutzdienstes im Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) werben dafür, bei Pflanzenschutzmaßnahmen während der Blüte von Obst- und Feldkulturen auch die Belange des Bienenschutzes zu berücksichtigen.  weiter »
Neonikotinoid-Verbot 29.04.2013

Bienensterben: Drei Pestizide künftig verboten »


Brüssel - Seit Jahren sterben weltweit Bienenvölker. Experten nennen als einen Grund den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft. Die EU verbietet nun größtenteils drei Chemikalien. Während Umweltschützer jubeln, warnen Hersteller und die Agrarbranche vor Ernteeinbußen.  weiter »
Rapsglanzkäfer Bekämpfung 27.04.2013

Bienenschutz bei Rapsglanzkäfer-Bekämpfung beachten »


Berlin - In den letzten Jahren haben Meldungen über ein verstärktes Auftreten des Rapsglanzkäfers sowie zunehmende Resistenz bei Bekämpfungsmaßnahmen mit Insektiziden aus der Wirkstoffgruppe der Pyrethroide die Diskussion im deutschen Rapsanbau maßgeblich geprägt.  weiter »
Biene auf Raps 10.02.2013

Rapool plädiert für praxisrelevante Bewertung der Saatgutbeizung »


Isernhagen - Die EU-Kommission in Brüssel möchte den Einsatz von Neonikotinoiden, die unter anderem bei der Beizung von Rapssaatgut Verwendung finden, deutlich einschränken.  weiter »
Aussaat 05.02.2013

Pflanzenzüchter fordern Risikobewertung für Neonikotinoide »


Bonn - Anlässlich der aktuellen Diskussion um das mögliche Verbot neonikotinoidhaltiger Saatgutbehandlungsmittel bekräftigt der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) die Notwendigkeit einer wissenschaftlich fundierten Risikobewertung und der Wahrung des Verhältnismäßigkeitsprinzips.  weiter »
Honigbienen 02.02.2013

Syngenta kritisiert EU-Vorschlag zum Bienenschutz »


Maintal - Das Pflanzenschutz- und Saatgutunternehmen Syngenta kritisiert den von der EU-Kommission vorgelegten Vorschlag zur Regulierung von drei Wirkstoffen aus der Gruppe der Neonikotinoide als unangemessen und bezeichnet ihn als politisch motiviert.  weiter »
Aussaat 17.01.2013

Forscher zeigen Risiko für Bienen durch Saatgutbeizung auf »


Parma/Brüssel - Einige Schutzmittel für Saatgut könnten Bienen schaden. Zu diesem Urteil kommen Forscher der EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa). Die Saatgutbranche ist aufgescheucht und hält mit einer eigenen Studie dagegen.  weiter »
Rapsglanzkäfer 08.04.2012

Bei der Bekämpfung des Rapsglanzkäfers auf Bienenschutz achten »


Berlin - In den letzten Jahren haben deutsche Rapsanbauer intensiv über ein verstärktes Auftreten des Rapsglanzkäfers sowie über zunehmende Insektizid-Resistenzen aus der Wirkstoffgruppe der Pyrethroide diskutiert.  weiter »
Rapssaatgut 13.07.2011

Strengere Vorschriften für neonicotinoidhaltige Saatgutbehandlungsmittel »


Braunschweig - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Zulassungen von Saatgutbehandlungsmitteln mit Wirkstoffen aus der Gruppe der Neonicotinoide für Raps und Zuckerrüben geändert.  weiter »
Österreichische Beizmittelstrategie 2009/10 05.11.2009

Österreichische Beizmittelstrategie 2009/10 »


Wien - In Österreich wurde im Jahr 2008 Mais auf ca. 300.000 ha angebaut. Mit 21,8 Prozent Anteil an der Ackerfläche ist Mais noch vor Winterweizen die flächenmäßig bedeutendste Kultur.  weiter »
Bienensicherheit bei der Rapsaussaat 03.04.2009

Aktiver Einsatz für eine verbesserte Bienensicherheit bei der Rapsaussaat »


Berlin - Leuchtend gelb blühen überall in Deutschland die Rapsfelder. Wie bei den Honigbienen herrscht im Mai auch bei den Rapszüchtern Hochkonjunktur.  weiter »
Insektizidbehandelter Saatmais 20.01.2009

Insektizidbehandelter Saatmais: Staubemission muss verhindert werden »


Bern - Schweizer Landwirte, die insektizidbehandelten Saatmais verwenden, müssen ihre pneumatischen Drillmaschinen ab sofort mit Deflektoren ausstatten, um eine Staubemission, die für Bienen toxisch sein kann, zu verhindern.  weiter »
Bienenschutz 18.07.2008

Bienenschutz und Pflanzenschutz: Kein Gegensatz »


Frankfurt a.M. - „Die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland gilt als eine der strengsten der Welt. In Deutschland zugelassene Pflanzenschutzmittel sind sicher“, betont Volker Koch-Achelpöhler, Hauptgeschäftsführer des Industrieverbands Agrar e.V. (IVA).  weiter »
Clothianidin im Mais 09.06.2008

Bayer muss mit dem Pflanzenschutzmittel "Poncho" behandelte Äcker beobachten »


Braunschweig - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat heute das Unternehmen Bayer CropScience verpflichtet, unverzüglich ein Konzept für die Untersuchung des Pflanzenschutzmittelwirkstoffs Clothianidin in Maispflanzen zu entwickeln und mit dem BVL abzustimmen.  weiter »
Rapsglanzkäfer-Bekämpfung 01.04.2008

Bei Rapsglanzkäfer-Bekämpfung im Frühjahr 2008 Bienenschutz berücksichtigen »


Berlin - In der Saison 2006 haben Meldungen über massives Auftreten des Rapsglanzkäfers sowie teilweise deutliche Minderwirkungen bei Bekämpfungsmaßnahmen mit den seinerzeit ausschließlich zugelassenen Pyrethroiden die Diskussion im deutschen Rapsanbau maßgeblich geprägt.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.