Pflanzenschutz aktuell: Blattkrankheiten

Zuckerrübenanbau 21.07.2021

Zuckerrüben: Witterung fördert Cercospora-Blattflecken! »


Karlsruhe - In seinem brandaktuellen Warndienst für Ackerbaukulturen im Rhein-Neckar-Kreis informiert der Pflanzenschutzexperte G. Münkel vom Landwirtschaftsamt in Sinsheim darüber, dass auf dem amtlichen Zuckerrübenkontrollschlag in Helmstadt die Schadensschwelle von 5% Cercospora-Blattflecken überschritten wurde.  weiter »
Zuckerrübenanbau 14.07.2021

Zuckerrüben: Schossrüben und Cercospora im Auge behalten »


Karlsruhe - „Entfernen Sie noch evtl. vorhandene Schossrüben, bevor diese in die Samenreife kommen. Bedingt durch die Feuchtigkeit geht das in diesem Jahr sehr gut. Gleiches gilt für die Samtpappel.  weiter »
Ackerbau 2020 13.07.2020

Ackerbau: Blattkrankheiten in Zuckerrüben und Maiszünsler auf dem Vormarsch? »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexperten des Main-Tauber-Kreises informieren über Blattkrankheiten in Zuckerrüben und die Entwicklungen im Bezug auf das Auftreten des Maiszünslers.  weiter »
Cercospora-Blattflecken Zuckerrübe 29.06.2020

Zuckerrüben: Cercospora-Blattflecken jetzt im Auge behalten! »


Karlsruhe - Aufgrund der Witterung kommen jetzt optimale Bedingungen für Cercospora auf die Landwirte zu.  weiter »
Pflanzenschutz Zuckerrübe 18.06.2020

Zuckerrüben: Früher Befallsbeginn bei Blattkrankheiten erwartet »


Karlsruhe - Der Pflanzenschutzberater für Ackerbaukulturen im Bereich des Landwirtschaftsamtes Bruchsal rät dazu, nach dem Ende der Regenphase ausstehende Bor-Spritzungen abzuschließen um gegen die Herz- und Trockenfäule vorzubeugen.  weiter »
Zuckerrübenanbau 31.08.2018

Wann ist Cercospora-Folgebehandlung sinnvoll? »


Karlsruhe - Für A. Vetter, Pflanzenschutzexpertin vom Landwirtschaftsamt im Kreis Heilbronn hat der amtliche Befallsschwellenwert bei Blattkrankheiten oberste Priorität.  weiter »
Blattkrankheiten Zuckerrüben bekämpfen 27.07.2017

Zuckerrüben: Witterung begünstigt Blattkrankheiten »


Karlsruhe - Die Zuckerrüben- und Pflanzenschutzexperten V. Nübel und B. Loibl (beide Rohstoffabteilung Offenau) und A. Scholpp vom LRA Ludwigsburg beschreiben den regional stark fortschreitenden Befall mit Blattkrankheiten in Zuckerrüben.  weiter »
1-2 Knoten-Stadium 10.04.2017

Wintergerste: Bestände erreichen BBCH 31-32 »


Karlsruhe - Einige Wintergersteflächen der Region zeigen noch einen verhaltenen Wuchs mit aufgehellten Blattspitzen.  weiter »
Zuckerrüben 10.09.2016

Zuckerrüben: Blattkrankheiten auf hohem Niveau »


Karlsruhe - Bei den Blattkrankheiten landesweit betrachtet ist ein weiterer Anstieg abgezeichnet hat. Die lang ersehnten Niederschläge sind zwar ausgeblieben, dennoch sind hohe Temperaturen und teilweise feuchte Nächte weiterhin ideal für die Ausbreitung von Pilzinfektionen.  weiter »
Blattkrankheiten 14.08.2016

Zuckerrüben – trübe Ertragsaussichten? »


Karlsruhe - Neben der aktuellen Witterung spielt auch die fortschreitende Vegetation eine große Rolle für den Befallsverlauf der Blattkrankheiten. Die Witterung, mit regelmäßigen Niederschlägen aber auch ausreichend hohe Temperaturen haben günstige Verhältnisse für die weitere Infektion der Blätter mit dem Cercospora-Pilz bewirkt.  weiter »
Entwicklung von Cercospora 27.07.2016

Feuchtwarme Witterung fördert Blattkrankheiten in Zuckerrüben »


Karlsruhe - Die vergangene Woche war gekennzeichnet durch einige gewittrige Niederschläge bei gleichzeitig hohen Temperaturen. Die Niederschläge waren meist so ergiebig, dass der Boden unter dem dichten Blattwerk noch feucht ist. Dies schafft im Rübenbestand ein ideales Kleinklima für die Entwicklung von Cercospora.  weiter »
Cercospora-Schadschwelle 15.07.2016

Zuckerrüben: Befall mit Blattkrankheiten nimmt zu »


Karlsruhe - Die angekündigten Niederschläge werden die Ausbreitung der Cercospora voraussichtlich weiter begünstigen. Für die Entwicklung des Pilzes sind Temperaturen von 25° bis 30°C und ausreichend Feuchtigkeit optimal. Der Befall mit Blattkrankheiten entwickelt sich folglich weiter.  weiter »
Ackerbau Blattkrankheiten 07.07.2016

Zuckerrüben, Kartoffeln und Sojabohnen im Blick »


Karlsruhe - Im Rheintal und im Kraichgau wurde erster Cercospora-Befall an Rübenblättern festgestellt. Wird in einem Gebiet die Schadensschwelle (bis Ende Juli 5 %) überschritten, ruft die Südzucker zu eigenen Kontrollen auf Befall durch Pilzkrankheiten auf.  weiter »
Septoria, Gelbrost und Mehltau 11.04.2016

Septoria, Gelbrost und Mehltau breiten sich aus »


Karlsruhe - In Wintergetreide sind Krankheitserreger wie Septoria, Gelbrost und Mehltau vorhanden, spielen bisher aber noch eine untergeordnete Rolle.  weiter »
Winterroggen Wintertritcale Sorten 01.09.2015

Tipps zur Sortenwahl: Winterroggen und Wintertritcale »


Dresden - Im Erntejahr 2015 wurden in Sachsen ca. 35.000 ha Winterroggen geerntet. Der Anbauumfang entspricht damit annähernd dem des Vorjahres.  weiter »
Zuckerrüben 21.08.2014

Blattkrankheiten in Zuckerrüben behandeln - ja oder nein? »


Karlsruhe - Obwohl der Befallsdruck durch Blattkrankheiten bei Zuckerrüben in diesem Jahr vergleichsweise geringer ist als im Vorjahr steht an vielen Standorten der Zeitpunkt der Entscheidung für oder gegen die Durchführung einer zweiten Behandlung unmittelbar bevor.  weiter »
Zuckerrüben 22.07.2014

Befallsdruck mit Blattkrankheiten in Zuckerrüben nimmt zu »


Karlsruhe - In den Beobachtungsschlägen im Taubertal liegen die Befallswerte nur knapp unterhalb der Schadschwelle von 5% befallener Blätter.   weiter »
Schädlinge im Mais 15.07.2014

Fungizideinsatz im Mais auf amtlichen Warndienstaufruf beschränkt »


Bonn - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat erstmals zwei Fungizide zur Behandlung von Turcicum-Blattdürre (Setosphaeria turcica) im Mais zugelassen.  weiter »
Praxis-Tipp 07.04.2014

Kaum Blattkrankheiten in Getreide »


Dresden - Das Getreide hat sich sehr zügig entwickelt. Die Bestände befinden sich zum großen Teil bereits in der Schoßphase. Aufgrund der überwiegend trockenen Witterungsbedingungen ist die Befallssituation mit Blattkrankheiten derzeit gering.  weiter »
BASF Blattkrankheiten-Monitoring 16.12.2013

Blattkrankheiten in Mais nehmen zu »


Ludwigshafen - Blattkrankheiten im Mais sind deutschlandweit auf demVormarsch, trotz ungünstiger Witterung für deren Entwicklung.  weiter »
Praxis-Tipp 05.08.2013

Kartoffeln und Zuckerrüben schützen »


Dresden - Sobald in den Kartoffelbeständen die unteren Kartoffelblätter beginnen gelb zu werden und kein Krautwachstum mehr stattfindet, steht der Schutz der Knollen vor Braunfäule im Vordergrund.  weiter »
Praxis-Tipp 22.07.2013

Zuckerrüben auf Blattkrankheiten kontrollieren »


Dresden - In Zuckerrüben sind die Befallskontrollen auf Blattkrankheiten zu intensivieren. Bisher (Stand 29. KW) wurde im Rahmen des Monitorings nur auf einem der Monitoringschläge Erstbefall mit Cercospora unterhalb des Richtwertes nachgewiesen.  weiter »
Pflanzenschutz 04.09.2012

Blattkrankheiten in Zuckerrüben und Schnecken bereiten Probleme »


Dresden - In Zuckerrüben hat sich der Befall durch Blattkrankheiten, zumeist Cercospora beticola, in der letzten Woche in einigen Sorten, die noch nicht mit Fungiziden behandelt sind, stark ausgebreitet.  weiter »
Zuckerrüben 06.08.2012

Blattkrankheiten bei Zuckerrüben breiten sich aus »


Dresden - Die feucht-warme Witterung der letzten Tage hat in Zuckerrüben die Ausbreitung von Blattkrankheiten wie Cercospora gefördert.  weiter »
Praxis-Tipp Zuckerrüben 18.07.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Blattkrankheiten bei Zuckerrüben »


Dresden - In Zuckerrüben sind die Befallskontrollen auf Blattkrankheiten zu intensivieren.  weiter »
Getreide 27.04.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz im Getreide »


Dresden - In der Wintergerste treten sortenspezifisch alle relevanten Blattkrankheiten, wie Mehltau, Netzflecken, Zwergrost und Rhynchosporium, in unterschiedlicher Stärke, örtlich insbesondere Mehltaubefall in stärkerem Umfang, zumeist in den unteren Blattetagen auf.  weiter »
Neue ISIP-Entscheidungshilfe 16.04.2010

Neue ISIP-Entscheidungshilfe zur Bekämpfung von Blattkrankheiten in Getreide »


Bad Kreuznach - Eine erfolgreiche Bekämpfung von Getreidekrankheiten ist von vielen Faktoren wie Erregerspektrum, Befallsdruck, Witterung, Kenntnis der Infektionsbedingungen und exakter Diagnose abhängig.  weiter »
DuPontTM Credo® Zulassung 10.03.2010

DuPontTM Credo® Zulassung zur Anwendung in Getreide erteilt »


Neu-Isenburg - Für das neue Fungizid Credo® von DuPont wurde jetzt die Zulassung gemäß §15b PflSchG erteilt.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.