Pflanzenschutz aktuell: Cercospora

Zuckerrübenanbau 21.07.2021

Zuckerrüben: Witterung fördert Cercospora-Blattflecken! »


Karlsruhe - In seinem brandaktuellen Warndienst für Ackerbaukulturen im Rhein-Neckar-Kreis informiert der Pflanzenschutzexperte G. Münkel vom Landwirtschaftsamt in Sinsheim darüber, dass auf dem amtlichen Zuckerrübenkontrollschlag in Helmstadt die Schadensschwelle von 5% Cercospora-Blattflecken überschritten wurde.  weiter »
Zuckerrübenanbau 14.07.2021

Zuckerrüben: Schossrüben und Cercospora im Auge behalten »


Karlsruhe - „Entfernen Sie noch evtl. vorhandene Schossrüben, bevor diese in die Samenreife kommen. Bedingt durch die Feuchtigkeit geht das in diesem Jahr sehr gut. Gleiches gilt für die Samtpappel.  weiter »
Maiszünslerbekämpfung chemisch? 12.07.2021

Ackerbau: Mais und Zuckerrüben im Auge behalten! »


Karlsruhe - „Die Witterung lässt einen Start der Ernte der Wintergerste vorerst noch nicht zu. Die feuchten Bedingungen werden auch die Ernte erschweren.  weiter »
Zuckerrübe Cercospora 20.08.2020

Zuckerrüben: Behandlung gegen Cercospora jetzt abschließen! »


Karlsruhe - Die Bekämpfungsmaßnahmen gegen Blattkrankheiten in Zuckerrüben sollten jetzt abgeschlossen werden. Ausgenommen sind Flächen, die für eine späte Rodung vorgesehen sind.  weiter »
Cercospora-Blattflecken Zuckerrübe 29.06.2020

Zuckerrüben: Cercospora-Blattflecken jetzt im Auge behalten! »


Karlsruhe - Aufgrund der Witterung kommen jetzt optimale Bedingungen für Cercospora auf die Landwirte zu.  weiter »
Pflanzenschutz Zuckerrübe 18.06.2020

Zuckerrüben: Früher Befallsbeginn bei Blattkrankheiten erwartet »


Karlsruhe - Der Pflanzenschutzberater für Ackerbaukulturen im Bereich des Landwirtschaftsamtes Bruchsal rät dazu, nach dem Ende der Regenphase ausstehende Bor-Spritzungen abzuschließen um gegen die Herz- und Trockenfäule vorzubeugen.  weiter »
Zuckerrübenanbau 05.08.2019

Cercosporabefall in Zuckerrüben im Auge behalten »


Karlsruhe - Die Anbau- und Pflanzenschutzexpertin vom Landwirtschaftsamt im Kreis Heilbronn A. Vetter berichtet über den Stand der Entwicklung in Zuckerrüben und gibt Behandlungsempfehlungen.  weiter »
Cercospora- Blattflecken an Zuckerrüben 12.07.2019

Erste Cercospora Blattflecken in Zuckerrüben gefunden »


Karlsruhe - Die beiden Taubertäler Experten H. Lindner und T. Bender beschreiben die Befallssituation in den Zuckerrübenbeständen des Main-Tauber-Kreis.  weiter »
Cercospora- Blattflecken an Zuckerrüben 06.07.2019

Bekämpfungsschwelle für Cercospora-Blattflecken noch nicht erreicht »


Karlsruhe - In den Beständen sind jetzt erste Cercospora-Blattflecken zu sehen. Wenn Tau oder lokale Gewitter für Blattnässe sorgen, kann es trotz der Hitze zu einer weiteren Ausbreitung kommen.  weiter »
Maisanbau 03.07.2019

Mais und Zuckerrüben im Visier »


Karlsruhe - Die Anbau- und Pflanzenschutzexpertin vom Landwirtschaftsamt im Kreis Heilbronn A. Vetter berichtet über den Stand der Kulturen und erläutert aus ihrer Sicht notwendige Arbeiten in Mais und Zuckerrüben.  weiter »
Zuckerrübenanbau 24.06.2019

Erhebungen zu Blattkrankheiten in Zuckerrüben »


Karlsruhe - Im Rheintal wurde erster Cercospora-Befall an Rübenblättern festgestellt. Wenn Niederschläge oder Tau für Blattnässe sorgen, ist mit zunehmendem Befall zu rechnen.  weiter »
Zuckerrübenanbau 17.06.2019

Zügiger Reihenschluss in Zuckerrüben erwartet »


Karlsruhe - Der Pflanzenschutzexperte vom Landwirtschaftsamt Bruchsal C. Erbe erwartet nachdem in Zuckerrüben inzwischen überall ausreichend Blattmasse vorhanden ist einen zügigen Reihenschluss.  weiter »
Zuckerrübenanbau 31.08.2018

Wann ist Cercospora-Folgebehandlung sinnvoll? »


Karlsruhe - Für A. Vetter, Pflanzenschutzexpertin vom Landwirtschaftsamt im Kreis Heilbronn hat der amtliche Befallsschwellenwert bei Blattkrankheiten oberste Priorität.  weiter »
Zuckerrübenanbau 24.08.2018

Behandlung gegen Cercospora in Zuckerrüben abschließen »


Karlsruhe - Die Bekämpfungsmaßnahmen gegen Blattkrankheiten in Zuckerrüben sollten jetzt abgeschlossen sein. Unter Umständen müssen davon Flächen ausgenommen werden, die für eine späte Rodung vorgesehen sind.  weiter »
Zuckerrübenanbau 20.08.2018

Zuckerrübenkulturen stehen unter Druck »


Karlsruhe - Heute berichtet der Pflanzenschutzexperte H. Lindner aus dem Main-Tauber-Kreis darüber, dass auch in seiner Anbauregion die Rübenmotte, deren Larven in den Rübenköpfen junges Blattwerk fressen, verbreitet zu finden ist.  weiter »
Cercospora-Blattflecken 01.08.2018

Befall durch Cercospora-Blattflecken stagniert »


Karlsruhe - Aufgrund der trocken heißen Witterung und fehlender Niederschläge nimmt der Befall durch die Cercospora-Blattfleckenkrankheit kaum zu.  weiter »
Zuckerrübenanbau 18.07.2018

Infektionsdruck mit Cercospora momentan gering »


Karlsruhe - Aus Sicht des Pflanzenschutzexperten aus dem Main-Tauber-Kreis H. Lindner ist der Infektionsdruck bei den Zuckerrüben-Blattkrankheiten trockenheitsbedingt im Allgemeinen momentan gering.  weiter »
Cercospora 18.07.2018

Notfallzulassung gegen Cercospora-Blattflecken mit Fungizid-Resistenz »


Karlsruhe - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat eine Notfallzulassung für Funguran Progress gegen Cercospora-Blattflecken in Zuckerrüben erteilt.  weiter »
Zuckerrübenanbau 2018 17.07.2018

Aktuelle Befallssituation bei Zuckerrüben »


Karlsruhe - Bei der wöchentlichen Bonitur eines Rübenschlages bei Ilshofen wurde in der vergangenen Woche das Überschreiten der Schadschwelle von 5% befallenen Blättern mit Cercospora festgestellt.  weiter »
Zuckerrübenanbau 04.07.2018

Zuckerrüben - Erste Cercospora Blattflecken sichtbar »


Karlsruhe - Pflanzenschutzexperte H. Lindner berichtet, dass erste Cercospora-Symptome im Main-Tauber-Kreis gesichtet wurden, verbindet dies aber in gleichem Atemzug mit dem Hinweis, dass die Schadschwelle von 5% befallener Blätter ist auf der amtlichen Beobachtungsfläche noch deutlich unterschritten ist.  weiter »
Cercospora-Schadensschwelle 20.07.2017

Schadensschwelle bei Zuckerrüben überschritten! »


Karlsruhe - Der Pflanzenschutzexperte aus dem Main-Tauber-Kreis, H. Lindner, berichtet, dass auf den regionalen Beobachtungsflächen mit Beginn der laufenden Woche die Cercospora-Schadensschwelle von 5 % befallener Zuckerrübenblätter überschritten wurde.  weiter »
Blattkrankheiten 14.08.2016

Zuckerrüben – trübe Ertragsaussichten? »


Karlsruhe - Neben der aktuellen Witterung spielt auch die fortschreitende Vegetation eine große Rolle für den Befallsverlauf der Blattkrankheiten. Die Witterung, mit regelmäßigen Niederschlägen aber auch ausreichend hohe Temperaturen haben günstige Verhältnisse für die weitere Infektion der Blätter mit dem Cercospora-Pilz bewirkt.  weiter »
Cercospora Zuckerrüben 12.08.2016

Zuckerrüben – Zustand der Rüben extrem schlagabhängig »


Karlsruhe - Der Zustand der Rüben in 2016 ist mehr denn je extrem schlagabhängig (angebaute ZR-Sorte, Senke, Hangneigung, Zuckerrüben im Vorjahr auf dem Nachbarschlag etc.). Viele standortspezifische Zuckerrübenblätter sind an Cercospora erkrankt.  weiter »
Schadschwelle Zuckerrüben 28.07.2016

Schadensschwelle in Zuckerrüben überschritten! »


Karlsruhe - Auf der Beobachtungsfläche in Nähe zum Taubertal wurde die Schadschwelle von 5 % befallener Blätter in dieser Woche überschritten. Vor allem auf etwas schwächeren Rübenstandorten sind heuer mehr oder weniger starke Aufhellungen oder auch „Absterbeerscheinungen“ der Blätter zu beobachten.  weiter »
Entwicklung von Cercospora 27.07.2016

Feuchtwarme Witterung fördert Blattkrankheiten in Zuckerrüben »


Karlsruhe - Die vergangene Woche war gekennzeichnet durch einige gewittrige Niederschläge bei gleichzeitig hohen Temperaturen. Die Niederschläge waren meist so ergiebig, dass der Boden unter dem dichten Blattwerk noch feucht ist. Dies schafft im Rübenbestand ein ideales Kleinklima für die Entwicklung von Cercospora.  weiter »
Cercospora-Schadschwelle 15.07.2016

Zuckerrüben: Befall mit Blattkrankheiten nimmt zu »


Karlsruhe - Die angekündigten Niederschläge werden die Ausbreitung der Cercospora voraussichtlich weiter begünstigen. Für die Entwicklung des Pilzes sind Temperaturen von 25° bis 30°C und ausreichend Feuchtigkeit optimal. Der Befall mit Blattkrankheiten entwickelt sich folglich weiter.  weiter »
Blattfleckenkrankheit Zuckerrübe 25.08.2015

Zuckerrübe: Behandlungen gegen Cercospora-Befall abschließen »


Karlsruhe - Der Befall durch die Cercospora-Blattfleckenkrankheit hat sich langsamer entwickelt als erwartet. In Abhängigkeit von den gefallenen Niederschlägen ist örtlich dennoch ein Befallsanstieg festzustellen.  weiter »
Cercospora 13.08.2015

Trockenheit fördert Blattfleckenkrankheiten in Zuckerrüben »


Karlsruhe - Der Befall mit Blattfleckenkrankheiten nimmt in den Zuckerrüben aufgrund der trocken-heißen Witterung nur langsam zu.  weiter »
Cercospora - Blattflecken in Zuckerrüben 22.07.2015

Befallswerte bei Cercospora haben zugenommen! »


Karlsruhe - Im Kreisgebiet haben die Befallswerte bei Blattflecken in Zuckerrüben zugenommen.  weiter »
Cercospora Zuckerrüben 17.07.2015

Blattkrankheiten in Zuckerrüben im Auge behalten »


Dresden - Die Infektionsbedingungen für das Auftreten aller relevanten Blattkrankheiten in den Zuckerrüben haben sich verbessert.  weiter »
Cercospora Zuckerrübe 18.06.2015

Zuckerrüben: Pilzrankheiten im Auge behalten! »


Dresden - In Zuckerrüben ist bei anhaltend wechselhafter Witterung intensiv auf Befall durch Pilzkrankheiten (Cercospora, Ramularia, Echter Mehltau und Rübenrost) zu achten. Dabei stellt die Cercospora-Blattfleckenkrankheit (Cercospora beticola) die bedeutendste Krankheit dar.  weiter »
Praxis-Tipp 05.08.2013

Kartoffeln und Zuckerrüben schützen »


Dresden - Sobald in den Kartoffelbeständen die unteren Kartoffelblätter beginnen gelb zu werden und kein Krautwachstum mehr stattfindet, steht der Schutz der Knollen vor Braunfäule im Vordergrund.  weiter »
Praxis-Tipp 22.07.2013

Zuckerrüben auf Blattkrankheiten kontrollieren »


Dresden - In Zuckerrüben sind die Befallskontrollen auf Blattkrankheiten zu intensivieren. Bisher (Stand 29. KW) wurde im Rahmen des Monitorings nur auf einem der Monitoringschläge Erstbefall mit Cercospora unterhalb des Richtwertes nachgewiesen.  weiter »
Pflanzenschutz 04.09.2012

Blattkrankheiten in Zuckerrüben und Schnecken bereiten Probleme »


Dresden - In Zuckerrüben hat sich der Befall durch Blattkrankheiten, zumeist Cercospora beticola, in der letzten Woche in einigen Sorten, die noch nicht mit Fungiziden behandelt sind, stark ausgebreitet.  weiter »
Zuckerrüben 20.08.2012

Rüben- und Kartoffelbestände kontrollieren »


Dresden - Die Rübenschläge sind weiterhin auf Cercospora-, Mehltau- und Ramularia-Befall zu kontrollieren.  weiter »
Zuckerrüben 06.08.2012

Blattkrankheiten bei Zuckerrüben breiten sich aus »


Dresden - Die feucht-warme Witterung der letzten Tage hat in Zuckerrüben die Ausbreitung von Blattkrankheiten wie Cercospora gefördert.  weiter »
Praxis-Tipp 02.07.2012

Auf Pilzkrankheiten bei Zuckerrüben und Kartoffeln achten »


Dresden - In Zuckerrüben ist bei anhaltend wechselhafter Witterung intensiv auf Befall durch Pilzkrankheiten zu achten.  weiter »
Praxis-Tipp 11.07.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz in Kartoffeln und Zuckerrüben »


Dresden - Der Infektionsdruck durch die Krautfäule (Phytophthora infestans) in Kartoffeln hat zugenommen und liegt nach Prognosemodell SIMPHYT (Stand 7.7.11) in weiten Teilen Sachsens bei mittel bis hoch.  weiter »
Praxis-Tipp 04.07.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz in Zückerrüben und Kartoffeln »


Dresden - In Zuckerrüben ist aufgrund der wechselhaften Witterung intensiv auf Befall durch Pilzkrankheiten zu achten.  weiter »
Zuckerrübe 13.08.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Aktuelle Situation »


Dresden - Die feuchtwarme Witterung kann die Infektion und die Befallsausbreitung der Cercospora-Blattfleckenkrankheit in Zuckerrüben begünstigen, so dass kontinuierliche und intensive Befallskontrollen auf Blattkrankheiten weiter angeraten werden.  weiter »
Praxis-Tipp 16.07.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: aktuelle Situation »


Dresden - In den Maisbeständen wurden bei Kontrollen in der 28. Kalenderwoche zahlreiche Maiszünsler-Eigelege teilweise schon im »Schwarzkopfstadium«, sowie Larvenschlupf festgestellt.  weiter »
Pflanzenschutz im Getreide 30.08.2008

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Getreide »


Dresden - Zur vorbeugenden Einschränkung der Gefahr einer Virusübertragung durch das Gerstengelbverzwergungsvirus in Wintergetreide ist auf die rechtzeitige Beseitigung von Ausfallgetreide zu achten.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.