Pflanzenschutz aktuell: Giftpflanzen

Jakobskreuzkraut 14.07.2021

Jakobskreuzkraut jetzt prima zu erkennen »


Karlsruhe - In seinem aktuellen Warndienst für Ackerbaukulturen im Rhein-Neckar-Kreis informiert Pflanzenschutzexperte G. Münkel vom Landwirtschaftsamt in Sinsheim darüber, dass man an Wegrändern, Böschungen und auf extensiv genutztem Grünland aktuell das Jakobskreuzkraut blühen sieht.  weiter »
Jakobskreuzkraut 01.07.2021

Kreuzkräuter von Grünland und Ruderalflächen entfernen! »


Karlsruhe - Auf nicht genutzten bzw. nicht gepflegten Flächen entlang von Straßen, Wegrändern, Zäunen u.a., sowie auf schlecht gepflegten Wiesen und Weiden ist jetzt das gelb blühende Jakobskreuzkraut zu sehen.  weiter »
Jakobskreuzkraut 15.05.2008

Giftiges Jakobs-Kreuzkraut breitet sich weiter aus »


Münster - In diesem Jahr konnte sich das Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea), bisher sehr gut entwickeln. Besonders auf wenig genutzten Weiden, Brachflächen, Wegrändern und Böschungen breitet sich diese zweijährige Giftpflanze weiter aus, meldet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut 26.07.2007

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt – das giftige Jakobs-Kreuzkraut im Visier »


Hohenheim/Stuttgart - Bundesweit ist es inzwischen vorgedrungen, das giftige Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea L.).  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.