Pflanzenschutz aktuell: Herbizide

Herbizide für Wintergetreide? 05.03.2021

Wintergetreide: Welche Herbizide wählen? »


Karlsruhe - Aus Sicht der Buchener Pflanzenschutzexpertin N. Waldorf Anfang letzter Woche waren trotz der kalten Nächte auch im Neckar-Odenwald-Kreis gute Anwendungsbedingungen für den Einsatz von die Gräserherbiziden.  weiter »
Herbizidbehandlung in Getreide 24.10.2020

Einsatzbedingungen für Herbizide in Getreide weiterhin gut »


Karlsruhe - Für C. Erbe, amtlicher Pflanzenschutzberater im Landwirtschaftsamt Bruchsal, sind die Einsatzbedingungen für Bodenherbizide weiterhin optimal.  weiter »
Wintergetreide 13.09.2020

Herbizideinsatz im Herbst 2020 »


Karlsruhe - Aus Sicht des Pflanzenschutzberaters G. Münkel aus dem Rhein-Neckar-Kreis sollten im Vorfeld alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten des Pflanzenbaus genutzt werden, um einen echten, integrierten Pflanzenschutz durchzuführen, um Pflanzenschutzmittel einzusparen und die Wirksamkeit der Herbizide zu erhalten. Auf jeden Fall sollte eine Herbstbehandlung eingeplant werden.  weiter »
Winterrapsanbau 2020 13.08.2020

Winterraps: Welche ist die richtige Anbaustrategie? »


Karlsruhe - Nach der Saat beginnt im Vorauflauf und frühen Nachauflauf (Keimblattstadium) die Unkrautbekämpfung.  weiter »
Winterrapsanbau 2020 30.07.2020

Winterraps: Jetzt Anbau und Herbizideinsatz planen »


Karlsruhe - Die Wahl der Herbizide und des Anwendungszeitpunktes richtet sich nach der Verunkrautung. Hinweise zu den Mitteln und deren Wirkungsspektrum finden sich im Merkblatt Integrierter Pflanzenschutz 2020 in Tabelle 33 auf Seite 60 und Tabelle 34 auf Seite 61.  weiter »
Herbizideinsatz Getreide Ackerfuchsschwanz 25.03.2020

Herbizideinsatz in Getreide genau abwägen »


Karlsruhe - Ackergräser wie Ackerfuchsschwanz oder Windhalm können starke Ertragseinbußen verursachen und müssen deshalb bekämpft werden.  weiter »
Unkrautbekämpfung 14.10.2019

Zum Teil schlechte Wirkung bei Unkrautbekämpfung »


Karlsruhe - Wo Herbizide nicht ausreichend gewirkt haben, können Ungräser in Wintergerste nur noch mit sogenannten blattaktiven Mitteln, wie beispielsweise mit Axial 50, bekämpft werden.  weiter »
Herbizide Raps 26.02.2019

Unkrautbekämpfung im Winterraps: Neues Produkt gegen zweikeimblättrige Unkräuter am Markt! »


Karlsruhe - Mitte Februar 2019 erfolgte die Zulassung des Herbizids Korvetto. Hierbei handelt es sich um ein Produkt welches aus den Wirkstoffen Arylex und Clopyralid besteht.  weiter »
Wintergetreidebau 24.02.2019

Einsatzempfehlungen für Herbizide in Wintergetreide »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexperten H. Lindner und T. Bender raten im Beratungsgebiet Main-Tauber jetzt Schlagkontrollen durchzuführen um einen Überblick über die Behandlungsnotwendigkeit gegen Unkräuter und Ungräser zu bekommen.  weiter »
Pflanzenschutzmitteleinsatz 20.10.2018

Wann ist der ideale Zeitpunkt für Herbizidmaßnahmen? »


Karlsruhe - Für Fachberater S. Hörner (Landwirtschaftsamt Ilshofen) sind weiterhin keine Niederschläge in Sicht. Die Temperaturen gehen langsam aber stetig zurück.  weiter »
Wintergetreide 15.10.2018

Unkrautbekämpfung in Wintergetreide »


Karlsruhe - Wo Herbizide aufgrund der Trockenheit oder schlechten Bodenstruktur nicht ausreichend gewirkt haben, können Ungräser in Wintergerste nur noch mit blattaktiven Mitteln, z.B. mit Axial 50, bekämpft werden.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 20.08.2018

Winterraps: Clomazone im Visier »


Karlsruhe - Viele Herbizide die im Vorauflauf oder frühen Nachauflauf eingesetzt werden enthalten den Wirkstoff Clomazone.  weiter »
Rapsanbau 06.08.2018

Regionale Empfehlungen zum Rapsanbau »


Karlsruhe - H. Lindner - amtlicher Berater im Main-Tauber-Kreis - gibt heute praktische Tipps, die den Rapsanbau für die Praxis wieder lohnenswert machen sollen.  weiter »
Nachauflaufherbizide Getreide 06.02.2018

Neue Nachauflaufherbizide in Getreide zugelassen »


Karlsruhe - Zypar und Pixxaro EC (Wirkstoff: Arylex) sind neu zur Unkrautbekämpfung im Nachauflauf in Getreide zugelassen.  weiter »
Pflanzenschutzmittel Neuzulassungen 18.09.2017

Raps-Herbizide: Neuzulassungen & Mittel-Änderungen »


Karlsruhe - Crawler (Wirkstoff: Carbetamid) ist neu zugelassen gegen einjährige einkeimblättrige Unkräutern und Acker-Fuchsschwanz in Winterraps mit 3 kg/ha in 200 bis 400 Liter/ha Wasser.  weiter »
Unkrautbekämpfung Mais 26.05.2017

Maisherbizide: Praktische Tipps im Überblick »


Karlsruhe - Die Maisaussaat zog sich auf Grund der Witterung bis Mitte Mai hin. Dementsprechend ist die Kulturentwicklung in der Region sehr unterschiedlich.  weiter »
Rapsherbizide 23.08.2016

Welche Herbizide in Winterraps? »


Dresden - Seit diesem Jahr steht das neue Basisherbizid Clearfield-Clentiga (Quinmerac, Imazamox) zur Verfügung. Das Präparat kann im Nachauflauf im Herbst sowie im Frühjahr angewendet werden.  weiter »
Maisunkräuter 11.05.2016

Mais: Herbizide sorgfältig auswählen »


Karlsruhe - In diesem Jahr war die Terminierung der Maisaussaat extrem schwierig.  weiter »
Herbizidauswahl Kartoffel 06.05.2016

Kartoffeln: Herbizide sorgfältig auswählen »


Karlsruhe - Die Auswahl bei Herbizidpräparaten in Kartoffeln hängt im Wesentlichen von der standortspezifischen Zusammensetzung der Unkrautarten ab.  weiter »
Unkrautbekämpfung Mais 02.05.2016

Mais: Die richtigen Mittel gegen Hühnerhirse, Borstenhirse & Co. »


Jena - Neu für die Saison 2016 steht MaisTer power zur Verfügung. Das Präparat enthält die blattaktiven Wirkstoffe Foramsulfuron und Iodosulfuron sowie das bodenaktive Thiencarbazone und kann mit 1,5 l/ha im 2- bis 6- Blattstadium des Maises eingesetzt werden.  weiter »
Zuckerrüben HErbizide 20.04.2016

Zuckerrüben: Tipps zur Unkrautbekämpfung »


Karlsruhe - Die Zuckerrübenbestände in der Region sind prima aufgelaufen. Sobald Flächen die Mitte bis Ende März gesät wurden wieder befahrbar sind steht dort die Durchführung der 1. NAK-Herbizidbehandlung an.  weiter »
Herbizide 20.04.2016

Herbizidausbringung jetzt ideal »


Karlsruhe - Der Zeitpunkt zur Ausbringung von Herbiziden ist jetzt in einigen Kulturen ideal. Die Fachleute vom Amt in Ilshofen geben dazu wichtige Hinweise.  weiter »
Ackerfuchsschwanzbesatz 12.11.2015

Wintergetreide: Frühlingshafte Temperaturen problematisch »


Karlsruhe - Bisher war ein Einsatz von Insektiziden nicht notwendig und der Einsatz von Herbiziden nahezu unmöglich. Momentan ist Wintergetreide sehr stark der Gefahr von Virusübertragungen ausgesetzt und mancherorts bereitet ein massiver Ackerfuchsschwanzbesatz große Sorgen.  weiter »
Herbizidausbringung 09.10.2015

Empfehlenswerte Herbizide im Wintergetreide »


Jena - Fruchtfolgen mit einem hohen Wintergetreideanteil, der Verzicht auf wendende Bodenbearbeitung, aber auch Frühsaaten begünstigen das stärkere Auftreten von Ungräsern in der Fruchtfolge. Die wiederholte Anwendung von Herbiziden mit dem gleichen Wirkstoff bzw. Wirkmechanismus hat mittlerweile zur Selektion bestimmter Biotypen geführt, die den Wirkstoff schneller abbauen.  weiter »
Maisherbizide Empfehlungen 13.05.2015

Tipps zur Auswahl von Maisherbiziden »


Karlsruhe - Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um die Entwicklung der Unkräuter und Ungräser in aufgelaufenen Maisbeständen zu beobachten. Der günstigste Zeitpunkt für die Ausbringung von Herbiziden ist das 2- bis 4-Blattstadium des Maises und wenn die Masse der Unkräuter aufgelaufen ist.  weiter »
Maisherbizide 2015 23.04.2015

Maisherbizide: Tipps zur Mittelauswahl »


Jena - Für die Saison 2015 hat sich in der Produktpalette der Maisherbizide nichts geändert. Es stehen zwar verschiedene Produkte im Zulassungsverfahren, jedoch ist mit deren Vermarktung nicht vor 2016 zu rechnen.  weiter »
Unkrautbekämpfung 2015 15.03.2015

Herbizide: Änderungen der Auflagen beachten! »


Jena - Die Mittelpalette ist im Vergleich zum Vorjahr annähernd konstant geblieben. Bei verschiedenen Herbiziden sind jedoch Änderungen der Auflagen bzw. Anwendungsbestimmungen zu berücksichtigen.  weiter »
Ackerfuchsschwanz bekämpfen 04.03.2015

Mittel-Empfehlungen zur Unkrautbekämpfung im Getreide »


Jena - Neu für die Frühjahrssaison steht das Herbizid Sword (vergleichbar mit Topik 100) mit dem Wirkstoff Clodinafop (214 g/l) zur Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz in W.-Roggen, W.-Weichweizen, W.-Hartweizen und W.-Triticale zur Verfügung.  weiter »
Herbizidanwendung 21.09.2014

Empfehlungen für den Herbizideinsatz in Wintergetreide »


Jena - Bei Aussaaten des Getreides im September bis Mitte Oktober sollte eine Unkrautbekämpfung nach Möglichkeit im Herbst erfolgen. Da hierbei in der Regel Herbizide mit Bodenwirkung zur Anwendung kommen, ist bei der Applikation auf ausreichende Bodenfeuchte zu achten.  weiter »
Unkrautbekämpfung im Obstbau 17.08.2014

Obstbau: Das sollten Sie bei der Unkrautbekämpfung beachten »


Karlsruhe - Herbizide entwickeln eine gute Wirkung vor allem dann, wenn Ausbringungsbedingungen und Mittel zusammenpassen.  weiter »
Rapsherbizide 201 13.08.2014

Unkräuter und Ungräser in Winterraps bekämpfen »


Karlsruhe - Bei Unkräutern und Ungräsern in Winterraps richtet sich die Wahl der Mittel und des Anwendungszeitpunktes nach der Verunkrautung.   weiter »
Lagergetreide 08.07.2014

Maßnahmen gegen Unkrautdurchwuchs und Zwiewuchs »


Stuttgart - Durch das Unwetter in der Nacht von Sonntag auf Montag sind im Regierungsbezirk Stuttgart weitere Getreidebestände ins Lager gegangen.  weiter »
Herbizide in Gerste 27.06.2014

Herbizidbehandlung von Wintergerste »


Karlsruhe - Sofern keine Herbstbehandlung durchgeführt wurde, kann die Ausbringung von Herbiziden in den nächsten Tagen erfolgen.  weiter »
Ackerfuchsschwanz in Weizen 27.06.2014

Baden-Württemberg: Unkräuter in Winterweizen bekämpfen »


Karlsruhe - Die Wettervorhersage bringt für die kommenden Tagen Temperaturen von bis zu 17°C sowie keine Nachtfrostgefahr. Die Einsatzbedingungen für die nachfolgenden Herbizide sind derzeit folglich relativ gut.  weiter »
Praxis-Tipp 10.03.2014

Getreidebestände auf Unkräuter kontrollieren »


Dresden - Bedingt durch die überwiegend milde Winterwitterung zeigen sich Unkräuter und Ungräser im Wachstum fortgeschritten.   weiter »
Hühnerhirse in Mais 22.07.2013

Herbizidresistenz durch Wirkstoffmanagement vermeiden »


Münster - Die chemische Bekämpfung der Begleitflora im Maisanbau beruht auf nur sehr wenigen Wirkmechanismen und Wirkstoffen.  weiter »
Unkrautbekämpfung in Mais 03.05.2013

Behandlungsindex für Mais gering »


Bonn - Im Vergleich zu anderen Kulturen benötigt der Mais vergleichsweise wenig Pflanzenschutz.  weiter »
Salatanbau 17.12.2012

Salat ohne Herbizide von Unkräutern befreien »


Wädenswill - Bei verschiedenen Salaten und Kräutern wie Rucola, Asia Green, Baby Leaf und Blattspinat sind die Qualitätsanforderungen der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten hoch.  weiter »
Maisherbizide 26.04.2012

Kaum neue Maisherbizide in 2012 »


Bonn - Der Herbizidmarkt im Maisanbau bleibt in dieser Saison von einer revolutionären Umstellung verschont.  weiter »
Versiegelte Fläche 15.04.2012

Herbizideinsatz auf versiegelten Flächen verboten »


Oldenburg - Der Einsatz von Herbiziden auf Bürgersteigen, Gehwegen, Hofflächen und Zufahrten ist strikt verboten.  weiter »
Praxis-Tipp 05.03.2012

Vorzeitiger Umbruch von herbizidbehandelten Winterkulturen »


Dresden - Ende Januar setzte ein Kälteeinbruch mit Temperaturen von -15 °C bis -20 °C, teilweise mit noch niedrigeren Werten, ein. In den vielen schneearmen bzw. schneefreien Regionen wa-ren Winterraps und Wintergetreide bis Mitte Februar ungeschützt der Eiseskälte ausgesetzt.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 18.10.2011

Regierung: Zulassungsverschärfung für Glyphosat-Herbizide ist nicht erforderlich »


Berlin - Die Bundesregierung hält eine Einschränkung der bisherigen Zulassungen für glyphosathaltige Herbizidwirkstoffe für nicht erforderlich.  weiter »
Pflanzenschutz 06.04.2011

Anstieg bei sogenannten resistenten Unkräutern »


Berlin - In Deutschland sind bisher bei 16 Unkrautarten Resistenzen gegen Unkrautbekämpfungsmittel aufgetreten.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 27.06.2010

Gehwege: Pflanzenschutzmittel sind hier tabu »


Oldenburg - Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist auf Bürgersteigen, Gehwegen, Hofflächen und Zufahrten strikt verboten.  weiter »
Vorsicht beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln 03.06.2010

Vorsicht beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln »


Bonn - Derzeit sind Landwirte wieder verstärkt unterwegs auf den Feldern und bringen Pflanzenschutzmittel aus.  weiter »
Unkrautfrei ohne Chemie 31.05.2010

Unkrautfrei ohne Chemie »


Bonn - Auf allen Flächen, die nicht gärtnerisch oder landwirtschaftlich genutzt werden, ist der Einsatz von Unkrautvernichtern verboten.  weiter »
Biozide 20.04.2010

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin erweitert Informationsangebot zu Bioziden »


Dortmund - Die Zulassungsstelle Biozide bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellt ab sofort weitere Informationen ins Netz.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 09.02.2010

Unkrautbekämpfung auf befestigten Flächen : Pflanzenschutz-Kontrollprogramm stellt Verstöße fest »


Bonn - Die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Freilandflächen (Bürgersteige, Garageneinfahrten usw.) ist nach dem Pflanzenschutzgesetz verboten.  weiter »
Herbizideinsatz 29.07.2009

Herbizideinsatz nur mit strengen Auflagen und im Ausnahmefall »


Frankfurt (Oder) - Die feuchtwarme Witterung der letzten Wochen fördert das Pflanzenwachstum.  weiter »
Herbizidstrategien im Mais 03.06.2009

Grasuntersaaten im Mais und angepasste Herbizidstrategien »


Hannover - Bei betrieblich bedingten engen Maisfruchtfolgen können Grasuntersaaten die Nachteile der Monokultur-Effekte deutlich reduzieren.  weiter »
Pflanzenschutz im Mais 02.05.2008

Aktuelle Produktinfos zum Pflanzenschutz im Mais »


Bonn - Die Notwendigkeit für Pflanzenschutzmaßnahmen gegen Unkräuter sowie tierische und pilzliche Schaderreger wird aufgrund sich ändernder Witterungsbedingungen oder in Regionen mit einer höheren Anbaudichte vermutlich zunehmen.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 01.09.2006

Rekordsommer schädigt Boden dauerhaft - Herbizide werden nach Dürre schlechter abgebaut »


Hitzerekorde und anhaltende Trockenheit wie in den Sommern 2003 und 2006 lassen nicht nur Pflanzen vertrocknen, auch Böden können dauerhaft geschädigt werden.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.