Pflanzenschutz aktuell: Pflanzenschutzmaßnahmen

Ackerbau im Frühjahr 19.03.2021

Ackerbau: Kulturen ab sofort ins Visier nehmen! »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexpertin vom Landwirtschaftsamt im Kreis Heilbronn A. Vetter und ihr Kollege, der Anbauexperte U. Klenk, gehen davon aus, dass witterungsbedingt ab ca. Mitte der kommenden Woche die Pflanzenschutzmaßnahmen wiederaufgenommen werden können und, dass damit auch die Aussaat der Zuckerrüben ansteht.  weiter »
Pflanzenschutz-Dokumentation 05.11.2020

Dokumentation der Pflanzenschutzmaßnahmen nicht vergessen! »


Karlsruhe - Die amtliche Pflanzenschutzberaterin vom Landwirtschaftsamt Donaueschingen mahnt, dass spätestens jetzt daran gedacht werden muss, alle durchgeführten Maßnahmen im Pflanzenschutz aufzuschreiben und damit zu dokumentieren.  weiter »
Winterraps Pflanzenschutz Kohltriebrüssler 20.03.2020

Winterraps: Erste Pflanzenschutzmaßnahmen notwendig? »


Karlsruhe - Beim gefleckten Kohltriebrüssler wurde in einzelnen im Landkreis Tübingen kontrollierten Gelbschalen der Bekämpfungsrichtwert überschritten. Auch stellt sich die Frage, ob ein Fungizideinsatz im Frühjahr notwendig ist.  weiter »
Pflanzenschutzmaßnahmen dokumentieren 12.11.2019

Pflanzenschutzmaßnahmen zeitnah dokumentieren »


Karlsruhe - Die amtliche Pflanzenschutzberaterin vom Landwirtschaftsamt Donaueschingen mahnt, dass spätestens jetzt daran gedacht werden muss, alle durchgeführten Maßnahmen im Pflanzenschutz aufzuschreiben und damit zu dokumentieren.  weiter »
Pflanzenschutzmaßnahmen 05.06.2019

Fortgeschrittene Entwicklung macht abschließende Behandlungsmaßnahmen im Ackerbau notwendig »


Karlsruhe - Mit der Aussicht, dass ab Mitte der laufenden Juniwoche zunehmend gewittrige Wetteraussichten gemeldet werden sollte aufgrund der fortgeschrittenen Entwicklung mit den abschließenden Behandlungsmaßnahmen nicht mehr länger zugewartet werden obwohl die Gesundheitssituation im Getreide aus Sicht der Pflanzenschutzexperten H. Lindner und T. Bender optisch nach wie vor unproblematisch ist.  weiter »
Gerstenflugbrand 30.05.2019

Pflanzenschutzmaßnahmen im Ackerbau kurz vor dem Abschluss »


Karlsruhe - Im Beratungsgebiet Main-Tauber stehen die noch notwendigen Pflanzenschutzmaßnahmen vor dem Abschluss.  weiter »
Pflanzenschutzmaßnahmen Frühjahr 28.03.2019

Dünge- und Pflanzenschutzmaßnahmen vor den Niederschlägen erledigen! »


Karlsruhe - Je nach Höhenlage sind in Winterraps nur Rüssler zu finden oder fliegen die ersten Rapsglanzkäfer (RGK) in geringer Zahl zu.  weiter »
Rapsanbau 22.02.2019

Sind bereits Pflanzenschutzmaßnahmen notwendig? »


Karlsruhe - Wie schon am Wochenende soll das Wetter auch in der laufenden Woche weiterhin beständig bleiben. Das heißt bei Temperaturen um die 10°C sonnig/warm.  weiter »
Getreidebau 17.02.2019

Ab wann ist Schädlingsbekämpfung im Ackerbau sinnvoll? »


Karlsruhe - Erst wenn die „pflanzenschutzwirtschaftliche“ Schadensschwelle überschritten ist ist die Durchführung einer Bekämpfungsmaßnahme sinnvoll.  weiter »
Dokumentation 12.01.2019

Aufzeichnungen zu Sachkunde und Beratung vervollständigen »


Karlsruhe - Die Winterzeit sollte man nutzen, um die Aufzeichnungen über die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zu vervollständigen.  weiter »
Dokumentation 23.11.2018

Dokumentationspflicht bei Pflanzenschutzmaßnahmen beachten »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexpertin aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis H. Saddedine erinnert an die Dokumentationspflicht.  weiter »
Winterweizen Pflanzenschutzmaßnahmen 10.05.2017

Winterweizen: Befallsrisiko nimmt zu! »


Karlsruhe - Für den Winterweizenanbau stehen der Wachtumsregler- und ein möglicher Fungizideinsatz in der Prioritätenliste ganz oben. Denn die nachhaltigen Niederschläge und Erwärmung führen zu einem enormen Vegetationsschub.  weiter »
Ausbringung Pflanzenschutzmittel 09.11.2016

Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln: Vorschriften, Abstände, Termine »


Karlsruhe - Bei der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln sind bestimmte Fakten zwingend zu beachten, dass zur guten fachlichen Praxis selbstverständlich auch das Respektieren der Flächengrenzen gehört.  weiter »
Pilzkrankheiten Getreide 25.05.2016

Aktuelle Pflanzenschutzmaßnahmen im Getreide »


Karlsruhe - Der Weiterentwicklung von Pilzkrankheiten steht zurzeit fast nichts im Wege. Momentan herrschen sehr günstige Infektionsbedingungen. Mit der Durchführung der nächsten Pflanzenschutzmaßnahme gilt es in erster Linie den Schutz vor Infektionen zu verlängern und den Blattapparat so lange wie möglich gesund zu erhalten.  weiter »
Pflanzenschutzmaßnahmen Wintergerste 04.05.2016

Wintergetreide: Abschlussbehandlung in Wintergerste steht an »


Karlsruhe - In den wärmeren Gebieten ist in der Wintergerste das BBCH-Stadium 49 erreicht. Damit beginnt das Grannenspitzen. Nach den Regenfällen kann jetzt in diesen Beständen die Abschlussbehandlung durchgeführt werden.  weiter »
Dokumentation Pflanzenschutzmaßnahmen 20.01.2016

Dokumentation der Pflanzenschutzmaßnahmen jetzt vervollständigen »


Karlsruhe - Die Winterzeit sollte genutzt werden, um sich um den ordnungsgemäßen Zustand der schriftlichen Unterlagen zu kümmern und um eventuell fehlende Aufzeichnungen über die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zu ergänzen.  weiter »
Ackerbau Empfehlungen 28.10.2015

Empfehlenswerte Pflanzenschutzmaßnahmen im Überblick »


Karlsruhe - Aktuelle Empfehlungen zur Ungräser- und Unkräuterbekämpfung in Raps und Getreide im Überblick.  weiter »
Bienen schützen 18.04.2014

Bienenschutz bei Pflanzenschutzmaßnahmen beachten »


Frankfurt/Oder - Die Blüte vieler Trachtpflanzen für die Honigbiene wie Raps und Obstkulturen hat bereits begonnen.  weiter »
Pflanzenschutzeinsatz 18.05.2013

Lohnunternehmer als Pflanzenschutzberater »


Hannover - Lohnunternehmer werden immer mehr auch zum Pflanzenschutzberater für die Landwirte: Der LU Trend Report der Zeitschrift „Lohnunternehmen“ zeigt, dass mit 98 Prozent beinahe jeder Lohnunternehmer seine Kunden in der Landwirtschaft zum Thema Pflanzenschutz berät.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 02.05.2013

Beim Pflanzenschutz an Bienen denken »


Frankfurt/Oder - Fachleute des Brandenburger Pflanzenschutzdienstes im Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) werben dafür, bei Pflanzenschutzmaßnahmen während der Blüte von Obst- und Feldkulturen auch die Belange des Bienenschutzes zu berücksichtigen.  weiter »
Raps 10.09.2012

Raps: Pflanzenschutzmaßnahmen im Herbst »


Dresden - Mit der Rapsaussaat wurde verbreitet in der 2. Augustdekade begonnen. Ab dem 4-Blattstadium sollte die Entscheidung, ob der Einsatz von Wachstumsreglern/Fungiziden im Herbst notwendig wird, getroffen werden.  weiter »
Praxis-Tipp 09.03.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Rapsschädlinge - Rechtzeitiges Aufstellen von Gelbschalen »


Dresden - Um den Erstzuflug und den Flugverlauf der Rapsschädlinge feststellen zu können sind rechtzeitig in den Winterrapsbeständen Gelbschalen aufzustellen.  weiter »
Pflanzenschutz im Mais - Ruhe bewahren 24.05.2010

Pflanzenschutz im Mais - Ruhe bewahren »


Bonn - Mit den in ganz Deutschland steigenden Temperaturen bekommt der Mais wieder bessere Wachstumsbedingungen und sollte sich in den nächsten Tagen mehr oder weniger von der bisherigen Kälte erholt haben.  weiter »
Dickmaulrüssler 26.01.2010

Neue Strategien zur Bekämpfung von Bodenrüssler & Co »


Braunschweig/Quedlinburg/Essen - Julius Kühn-Institut stellt auf IPM in Essen Forschungsprojekt zur Bekämpfung von Bodenschädlingen in gartenbaulichen Kulturen vor.  weiter »
Pflanzenschutz 20.08.2009

Pflanzenschutz unter der Lupe »


Bonn - Pflanzenschutzmaßnahmen werden dann notwendig, wenn Ertragsverluste und wirtschaftlicher Schaden drohen.  weiter »
Pflanzenschutzmaßnahmen Raps 06.05.2008

Aktueller Rat: Pflanzenschutzmaßnahmen in der Rapsblüte »


Dresden - Seit der 18. Kalenderwoche befinden sich die Rapsbestände verbreitet, abgesehen von den Vorgebirgslagen, im Stadium beginnende Blüte (BBCH 61/63). Somit steht die Behandlungsentscheidung zur Sclerotiniabehandlung an.  weiter »
Pflanzenschutz im Mais 02.05.2008

Aktuelle Produktinfos zum Pflanzenschutz im Mais »


Bonn - Die Notwendigkeit für Pflanzenschutzmaßnahmen gegen Unkräuter sowie tierische und pilzliche Schaderreger wird aufgrund sich ändernder Witterungsbedingungen oder in Regionen mit einer höheren Anbaudichte vermutlich zunehmen.  weiter »
Rapsglanzkäfer 05.12.2007

100 Mio. Euro Schäden in der Landwirtschaft durch Schaderreger »


Berlin - In Deutschland verursachen Schaderreger in der Landwirtschaft jährlich Schäden von bis zu 100 Millionen Euro.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.