Pflanzenschutz aktuell: Rapserdfloh

Rapserdfloh 13.10.2021

Winterraps: Gelbschalen auf Rapserdflöhe kontrollieren »


Karlsruhe - Dr. F. Merz vom Pflanzenschutzdienst Stuttgart berichtet: „Die Rapserdfloh-Käfer sind in unterschiedlicher Anzahl zugewandert.“  weiter »
Raps Oktober 08.10.2021

Winterraps: Aktivitäten gegen Schädlinge und Krankheiten notwendig? »


Karlsruhe - „Der Entwicklungsstand auf der Baar ist uneinheitlich, auch innerhalb der Schläge zeigen sich die Folgen des verzettelten Aufgangs an der Anzahl der entwickelten Blätter,“ berichtet die Pflanzenschutz- und Anbauexpertin H. Saddedine vom Landwirtschaftsamt Donaueschingen.  weiter »
Rapserdfloh in Gelbschale 05.10.2021

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen! »


Karlsruhe - Die amtliche Pflanzenschutz- und Anbauberatung im Landkreis Heilbronn weist heute die Anbaupraxis im Heilbronner Unterland darauf hin, dass Fraßschäden durch den Erdfloh in der Region momentan eher als gering eingestuft werden.  weiter »
Gelbschale 30.09.2021

Winterraps: Gelbschalen auf Rapserdflöhe kontrollieren »


Karlsruhe - Dr. F. Merz vom Pflanzenschutzdienst Stuttgart weiß: „Wo der Raps gut aufgelaufen ist, waren die Fraßschäden an den jungen Blättern meist so gering, dass keine Maßnahmen gegen die Rapserdfloh-Käfer erforderlich waren."  weiter »
Winterraps 23.09.2021

Winterraps entwickelt sich nur zögerlich »


Karlsruhe - N. Waldorf, renommierte, amtliche Pflanzenschutzberaterin am Landwirtschaftsamt in Buchen berichtet, dass auch im Neckar-Odenwald die Rapsbestände je nach Saattermin und Bestellbedingungen sehr unterschiedlich sind.  weiter »
Insektizidbehandlung Winterraps 09.10.2020

Unnötige Behandlungen in Winterraps unbedingt vermeiden! »


Karlsruhe - Der Pflanzenschutzexperte A. Lohrer rät zur Vermeidung unnötiger Behandlungen gegen Rapserdflöhe unbedingt Gelbschalen in den Beständen in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren.  weiter »
Rapserdfloh-Käfer 06.10.2020

Rapserdflöhe: Gelbschalen in Winterraps regelmäßig kontrollieren »


Karlsruhe - Die Rapserdfloh-Käfer sind auf einzelnen Standorten in so großer Anzahl zugewandert, dass die Bestände nur durch Insektizidbehandlungen gerettet werden konnten.  weiter »
Winterraps 2020 24.09.2020

Winterraps: Tipps zu Wachstumsreglereinsatz und Phomabekämpfung »


Karlsruhe - Der Raps sollte als kräftige Pflanze mit gut entwickelter Pfahlwurzel in den Winter gehen. Dabei darf die Pflanze in der Entwicklung nicht über das Rosettenstadium mit 10-12 entwickelten Blättern hinausgehen.  weiter »
Winterraps Anbaustrategie 2020 20.09.2020

Winterraps: Jetzt die richtige Strategie wählen! »


Karlsruhe - C. Erbe, Pflanzenschutzexperte für Ackerbaukulturen im Bereich des Landwirtschaftsamtes Bruchsal stellt fest, dass der Raps verglichen zu den vergangenen Jahren überwiegend gleichmäßig aufgelaufen ist.  weiter »
Winterrapsanbau 13.09.2020

Winterrapsbehandlung tatsächlich notwendig? »


Karlsruhe - Heute rücken für die Eschinger Pflanzenschutzberaterin die in Winterraps anstehenden Feldarbeiten in den Blickpunkt des Interesses. H. Saddedine gibt wichtige Praxistipps zur Behandlungsnotwendigkeit bei tierischem Schädlingsbesatz im Raps.  weiter »
Schädlingskontrolle 07.09.2020

Jetzt mit Schädlingskontrolle im Raps beginnen »


Karlsruhe - Die Berater vom Landwirtschaftsamt Ilshofen weisen daraufhin, dass die Niederschläge vom Wochenende dem Raps gutgetan haben und in der Folge für einen gleichmäßigen Feldaufgang sorgen.  weiter »
Schneckenbekämpfung Raps 12.08.2020

Winterraps: Ab Saat auf Schnecken- und Rapserdflohbefall achten! »


Karlsruhe - Obwohl sich die Schnecken in dem heißen Sommer nicht so stark vermehrt haben, sollte ab der Rapssaat die Besatzdichte ermittelt werden.  weiter »
Rapsanbau 18.09.2019

Gelbschalen in Winterraps aufstellen »


Karlsruhe - Die amtliche Pflanzenschutzexpertin H. Saddedine vom LRA Schwarzwald-Baar-Kreis berichtet, dass je nach Saattermin der Raps aufgelaufen ist oder mit den warmen Tagestemperaturen und dem nächtlichen Tau schnell auflaufen wird.  weiter »
Winterrapsanbau 12.09.2019

Auf Schnecken und Rapserdflöhe in Winterraps achten »


Karlsruhe - Auf Fläche auf denen Raps nach Regen aufläuft, sollte ganz besonders auf Befall durch Schnecken geachtet werden.  weiter »
Rapsaussaat 16.08.2019

Was in Winterraps zu beachten ist »


Karlsruhe - Ab der Aussaat auf Schnecken- und Rapserdflohbefall achten!  weiter »
Winterraps 14.10.2018

Vorsicht Rapserdflöhe - Gelbschalen kontrollieren »


Karlsruhe - In diesem Jahr haben Rapserdflöhe örtlich die Blätter siebartig durchlöchert und ganze Bestände vernichtet.  weiter »
Rapsernte 18.09.2018

Aktuelle Winterraps-Situation in der Region Main-Tauber »


Karlsruhe - Die Mehrzahl der Rapsbestände im Main-Tauber-Kreis befindet sich im Keimblattstadium oder hat das erste echte Blattpaar ausgebildet.  weiter »
Rapsanbau 18.09.2018

Winterrapsanbau: Gelbschalen ab dem Keimblattstadium aufstellen »


Karlsruhe - Die Pflanzenschutzexpertin H. Saddedine gibt für den Schwarzwald-Baar-Kreis einen praxisgerechten Überblick über den Stand der Entwicklung der Kultur und über das Besatzausmaß des Rapserdflohs.  weiter »
Rapsanbau 10.09.2018

Winterraps im Auge behalten »


Karlsruhe - Aus Sicht des renommierten Anbau- und Pflanzenschutzberaters H. Lindner aus dem Main-Tauber-Kreis sind die unteren Bodenbereiche nach wie vor sehr trocken.  weiter »
Schneckenbefall 16.08.2018

Schnecken- und Rapserdflohbefall ab der Saat beachten »


Karlsruhe - Obwohl sich die Schnecken in vergangenen niederschlagsarmen und heißen Monaten nicht vermehrt haben, sollte nach der Rapssaat auf das Auftreten von Schnecken kontrolliert werden. Dazu können feuchte Säcke, Bretter, Dachziegel oder Schneckenfolien ausgelegt werden.  weiter »
Schadschwellen Rapserdfloh Kohltriebrüssler 18.09.2017

Rapserdfloh und Kohltriebrüssler kontrollieren »


Karlsruhe - Auf den regionalen Rapsschlägen sind je nach Saattermin die Keimblätter oder sogar das zweite Laubblatt zu sehen. Bis jetzt sind nur sehr geringe Blattschäden sichtbar.  weiter »
Rapserdfloh bekämpfen 18.08.2017

Winterraps: Was tun bei starkem Rapserdflohbefall? »


Karlsruhe - Vor allem bei starkem Rapserdflohbefall ist die Ausgangssituation für die Praxis mehr als schwierig.  weiter »
Befallskontrolle Winterraps 26.09.2016

Befallskontrollen in Winterraps fortführen »


Dresden - Im Winterraps sind die Befallskontrollen zum Auftreten von Rapserdfloh, Kohlmotte (Kohlschabe), Rübsenblattwespe und Kohlfliege noch bis etwa Ende Oktober kontinuierlich fortzuführen.  weiter »
Erdflohbekämpfung Schadensschwelle 07.09.2016

Winterraps: Wann ist die Erdflohbekämpfung notwendig? »


Karlsruhe - Zweifellos: Bei Überschreitung der Schadensschwelle sollte gegen Erdflöhe in Raps behandelt werden und zwar nicht zu früh und auch nicht erst dann, wenn es zu spät ist.  weiter »
Rapsstadien 12.10.2015

Befallslage im Winterraps »


Jena - Der Winterraps hat sich unter den zumeist günstigen Wachstumsbedingungen im September gut entwickelt. Aufgrund der weiten Aussaatzeitspanne von Anfang August bis Anfang September weisen die Bestände eine große Streuung vom 2- bis 7-Blattstadium auf.  weiter »
Bekämpfung Rapserdfloh Raps 20.08.2015

Winterraps: Auf Rapserdfloh- und Schneckenbefall achten »


Karlsruhe - Aufgrund des Anwendungsverbotes für Beizmittel, die die bienengefährlichen Neonicotinoide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam enthalten, haben die auflaufenden Saaten keinen Schutz gegen Erdflöhe und Kohlfliegen.  weiter »
Pflanzenschutzmittel: Zulassungserweiterung Zulassungsverlängerungen 12.06.2015

Pirimor Granulat, PERGADO, TRAFO WG, KARATE ZEON erhalten Zulassungsverlängerungen bzw. -erweiterungen »


Karlsruhe - Das BVL hat die Zulassung der Pflanzenschutzmittel Pirimor Granulat, PERGADO, TRAFO WG und KARATE ZEON, deren Zulassung durch Zeitablauf endete, verlängert.  weiter »
Neonikotinoide 10.04.2015

Rapserdfloh durch Neonikotinoid-Verbot auf dem Vormarsch? »


Lüdinghausen - Im Herbst 2014 befragte die Kleffmann Group in ihrer jährlichen Panelstudie 1.144 deutsche und 401 britische Landwirte zu ihrem Rapsanbau.  weiter »
Pflanzenschutzmittel 16.01.2015

EU-Regulierung behindert effektiven Pflanzenschutz »


Berlin - Den deutschen Landwirten fällt die wirksame Bekämpfung von Schadinsekten und Pflanzenkrankheiten immer schwerer – weil es an zugelassenen Mitteln gegen Schädlinge fehlt oder weil bewährte Mittel von den Behörden vom Markt genommen werden.  weiter »
Beizverbot 16.01.2015

Beizverbot im Raps macht Landwirten zu schaffen »


Berlin - Der Raps in Deutschland hat sich in den letzten Jahren zu einer unverzichtbaren Ackerkultur entwickelt, sowohl in ökonomischer als auch in ökologischer Hinsicht.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 07.10.2014

Befallslage im Winterraps in Thüringen »


Jena - Die Winterrapsbestände haben sich unter den zumeist günstigen Wachstumsbedingungen im September gut entwickelt.   weiter »
Rapserdfloh bekämpfen 20.09.2014

Flugaktivität des Rapserdflohs überwachen »


Karlsruhe - Seit dem vergangenen Wochenende herrschen fast überall im Ländle optimale Flugbedingungen für Rapsschädlinge. Erdflohbefall spielt aber meist nur auf warmen, flachgründigen Standorten eine wichtige Rolle.  weiter »
Praxis-Tipp 30.09.2013

Befallskontrollen im Winterraps weiterhin notwendig »


Dresden - Im Winterraps sind die Befallskontrollen zum Auftreten von Rapserdfloh, Kohlmotte (Kohlschabe), Rübsenblattwespe und Kohlfliege noch bis etwa Ende Oktober kontinuierlich fortzuführen.  weiter »
Rapsanbau 05.05.2013

Verbot neonicotinoider Saatgutbeizung wird scharf kritisiert »


Berlin - Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) kritisiert das Anfang der Woche in Brüssel angekündigte Verbot der neonicotinoiden Saatgutbeizung in für Bienen attraktiven Kulturen scharf.  weiter »
Getreide 01.10.2012

Auflaufendes Wintergetreide auf Blattläuse kontrollieren »


Dresden - In den aufgelaufenen Wintergerstenbeständen sind kontinuierliche Blattlauskontrollen notwendig. Umfangreiche Untersuchungen im Ausfallgetreide zeigen örtlich (Region Leipzig) eine zunehmende Befallstendenz.  weiter »
Raps 10.09.2012

Raps: Pflanzenschutzmaßnahmen im Herbst »


Dresden - Mit der Rapsaussaat wurde verbreitet in der 2. Augustdekade begonnen. Ab dem 4-Blattstadium sollte die Entscheidung, ob der Einsatz von Wachstumsreglern/Fungiziden im Herbst notwendig wird, getroffen werden.  weiter »
Pflanzenschutz in Winterraps 19.09.2011

Tipps zum Pflanzenschutz in Winterraps und Wintergetreide »


Dresden - Im Winterraps ist bei den Bestandes- und Gelbschalenkontrollen auf das Rapserdflohauftreten zu achten.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 29.08.2011

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - In den auflaufenden Rapsbeständen sollten zur Feststellung des Erstbefalls und des Zufluges von Schadinsekten, insbesondere zur Überwachung des Rapserdflohes ab Anfang September Gelbschalen aufgestellt werden.  weiter »
Praxis-Tipp 05.10.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Aktuelle Situation »


Dresden - Im Winterraps sind die Befallskontrollen zum Auftreten von Rapserdfloh, Kohlmotte (Kohlschabe), Rübsenblattwespe und Kohlfliege noch bis etwa Ende Oktober kontinuierlich fortzuführen.  weiter »
Praxis-Tipp 17.09.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: aktuelle Situation im Raps »


Dresden - In den Winterrapsbeständen ist auf das das Auftreten des Rapserdflohs zu achten. Die Käfer führen an den auflaufenden Rapspflanzen den Reifungsfraß durch.  weiter »
Praxis-Tipp 19.08.2010

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: aktuelle Situation »


Dresden - Nach den verbreiteten Niederschlägen der letzten Wochen ist in prädestinierten Gebieten eine Zunahme des Auftretens von Ackerschnecken zu erwarten.  weiter »
Rapserdfloh (Psylliodes chrysocephala) resistent gegen Pyrethroide 27.11.2009

Weiterer Rapsschädling reagiert nicht mehr auf Pflanzenschutzmittel: Rapserdfloh (Psylliodes chrysocephala) resistent gegen Pyrethroide »


Braunschweig/Schwerin - Im westlichen Mecklenburg-Vorpommern kam es in den beiden vergangenen Jahren zu Problemen durch starken Befall des Rapserdflohs.  weiter »
Weiterer Rapsschädling reagiert nicht mehr auf Pflanzenschutzmittel 26.11.2009

Weiterer Rapsschädling reagiert nicht mehr auf Pflanzenschutzmittel »


Braunschweig/Schwerin - Im westlichen Mecklenburg-Vorpommern kam es in den beiden vergangenen Jahren zu Problemen durch starken Befall des Rapserdflohs (Psylliodes chrysocephala).  weiter »
Rapsfeld 18.09.2009

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Raps »


Dresdedn - Im Raps ist bei den Bestandes- und Gelbschalenkontrollen auf das Auftreten des Rapserdflohes zu achten. Örtlich (Kreis Meißen) wurden in der Gelbschale über 20 Käfer ausgezählt.  weiter »
Pflanzenschutz-Tipp 15.08.2009

Aktueller Rat: Pflanzenschutz »


Dresden - In den auflaufenden Rapsbeständen ist auf das Auftreten des Rapserdflohs zu achten. Die Käfer führen an den jungen Rapspflanzen den Reifungsfraß durch.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 13.09.2008

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - Bei den Überwachungsmaßnahmen im Raps ist auf das Auftreten des Rapserdflohes zu achten. Die Beizwirkung gegen den Rapserdfloh ist nur bis zum 4-Blattstadium des Rapses ausreichend.  weiter »
Pflanzenschutz im Raps 30.08.2008

Aktueller Rat: Pflanzenschutz im Raps »


Dresden - Mit dem Auflauf des Winterrapses ist wieder intensiv auf beginnende Schädigung durch Feldmäuse und Ackerschnecken zu achten. Besonders in neu aufgelaufenen Saaten können sie in relativ kurzer Zeit unter günstigen Bedingungen massive Fraßschäden verursachen.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.