Pflanzenschutz aktuell: Resistenzmanagement

Ackerfuchsschwanzbekämpfung 22.10.2021

Was tun bei schwer bekämpfbarem Ackerfuchsschwanz in Winterraps? »


Karlsruhe - „Auf Flächen mit schwer bekämpfbarem Ackerfuchsschwanz sind in der kalten Jahreszeit von November bis Februar Anwendungen mit speziellen Bodenherbiziden und damit ein Wechsel der Wirkstoffklassen (Resistenzmanagement) möglich.“  weiter »
Gelbschale mit Rapserdflöhen 26.08.2018

Ab wann muss man Erdflöhe bekämpfen? »


Karlsruhe - Die neue Saison beginnt und damit die Zeit für den Zuflug von Schädlingen. Sobald der Raps aufläuft sollte mit den entsprechenden Kontrollen begonnen werden.  weiter »
Infektionsbedingungen pilzliche Schaderreger 08.05.2015

Vorsicht: Infektionsbedingungen für pilzliche Schaderreger optimal »


Dresden - Die etwas feuchteren Bedingungen der letzten Tage haben die Infektionsbedingungen für pilzliche Schaderreger deutlich verbessert.  weiter »
Unkrautresistenz 06.05.2013

Herbizid-Resistenzmanagement in Mais »


Bonn - Der Pflanzenschutz im Mais bezieht sich im Wesentlichen auf die Unkrautbekämpfung.  weiter »
Rapsglanzkäfer 07.02.2013

DuPont-Insektizid Avaunt zur Anwendung in Raps zugelassen »


Neu-Isenburg - Für das neue Insektizid Avaunt von DuPont wurde jetzt die Zulassung zur Anwendung gegen Rapsglanzkäfer in Raps erteilt. Die Zulassung umfasst eine Behandlung mit der Aufwandmenge von 170 ml/ha vor der Blüte.  weiter »
Herbizidresistenz Ungräser Ackerfuchsschwanz 30.11.2007

Herbizidresistenz bei Ungräsern im Ackerbau - Aktuelle Situation und Resistenzmanagement bei Ackerfuchsschwanz »


Resistenzerscheinungen bei Herbiziden, Fungiziden und Insektiziden bringen die praktische Landwirtschaft in große Schwierigkeiten.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.